Süßener Stadtlauf

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

 2012-08-02
Autor Rolf Bayha

AST Süßen räumt bei Heimspiel ab

Bei den Kreismeisterschaften im Straßenlauf, die im Rahmen des Süßener Stadtlaufs ausgetragen wurden, überzeugten die Hausherren des Ausdauersportteams mit 18 von 32 vergebenen Meistertiteln.

Bild: NWZ-Bericht

Meister aller Klassen bei den Kreismeisterschaften im Straßenlauf im Zehn-Kilometer-Rennen in Süßen wurde nach einer längeren Verletzungspause wieder aktive Richard Schumacher, der in 33:39 Minuten vor Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen (34:13) ein gutes Ergebnis erzielte und auch seine Mannschaft mit Uwe Schnarrenberger (37:04) und Dietmar Steck (37:52) vor den Rechberghäusern auf das oberste Treppchen führte. Die Kreismeisterschaft bei den Frauen holte sich Nicola Wittner von der LG Lauter in 41:37 Minuten vor Melanie Hofmann vom AST Süßen, die 43:13 Minuten benötigte.

Auf der Kinderstrecke über 1,73 Kilometer fielen Finn Molisch (8:47), Maja Spohn (9:59), Leonie Milde (8:24) und Benjamin Maier (7:02) von der LG Staufeneck-Eislingen auf, die sich jeweils den Kreismeistertitel ihrer Klassen verdienten und in der WK U 10 (Leonie Milde, Clara Lohrmann, Maja Spohn) auch die schnellste Mannschaft stellten. Ebenfalls eine Siegerurkunde erhielt Moritz Rapp vom TV Schlat (8:14).

Stärkster Läufer auf der Kinderstrecke war aber Jonas Gaugler vom AST Süßen, der in 6:32 Minuten überzeugte. Mit Leonard Pfüger (6:56) und Tim Preißing (7:06) stellte der Süßener auch das schnellste Team.

Den Jugendlauf über 3,38 Kilometer dominierte einmal mehr Heiko Thiele vom AST Süßen in 10:50 Minuten.

Ältester Teilnehmer auf der Langstrecke war der 1935 geborene Horst Sander vom AST Süßen, der in 59:56 Minuten unter einer Stunde das Ziel erreichte und den Seniorentitel M 75 errang. Schnellster M 70 war Wolfgang Schwegler von der DJK Göppingen (46:28), schnellster M 65 Otto Frey vom Rechberghäuser Sparda-Team (47:58).

Kreismeistertitel bei den Seniorinnen holten sich Helga Zöller (45:46), Sabine Schonder (48:17) und Elisabeth Wößner (47:13) vom AST Süßen, die auch mit der Mannschaft siegten.

Ergebnisliste: WLV Göppingen

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail