Radsport im Ausdauersportteam

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials


Der Radtreff  beginnt am 28. März und endet am 26. Sept. 2017

 

news.gif Am 21.5.13 hatte einer unserer Radgruppen an einer Stelle vier Plattfüße. Ob da wohl was ausgelegt war?
Seit 2011 ist das AST Mitglied bei Dimb (DEUTSCHE INITIATIVE MOUNTAIN BIKE e.V.)www.dimb.de. Im Jahr 2012 wurde die regionale Gruppe IG-Stauferland gegründet www.ig-stauferland.de.
macht mit beim Stadtradeln vom 4. -24. September 2017 - jeder hm zählt - ob zum Einkaufen, zur Arbeit oder in der Freizeit
Ihr könnt euch unter der Adresse: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&&city_preselect=4251
registrieren. Dort den Landkreis Göppingen  und dann AST Biker auswählen

Auf der Seite: https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=968&sr_city=4251
gibt es dann die Auswertung

Unter: http://www.landkreis-goeppingen.de/site/LRA-GP-Internet/get/params_E10518003/13353491/160707_Flyer_GP_Stadtradeln_final.pdf
gibt es den Flyer dazu
2016 sind in diesen 3 Wochen 76 Radler 18.769 km gefahren
 Schaut mal auf www.bikemap.net. Dort könnt ihr Radtouren finden und auch selbst einzeichnen
Der Radtreff findet 2017 nun bereits im 24. Jahr statt. 
Der Dienstag-Radtreff findet von April bis September statt (während der Sommerzeit).Treffpunkt ist um 18:00 Uhr vor dem Rathaus in Süßen.
Weiter Infos: Manfred Herrlinger Tel. 07162/4705.
 

Dienstags  wird in 3 Gruppen gefahren:

eine Hobbygruppe: gefahren werden ca. 30 bis 45 km, überwiegend auf Wald- und Feldwegen, abseits der Straßen. Viele Strecken sind nur für Mountain-Bikes geeignet.. 
Ansprechpartner: Kornelie Herrlinger: m.herrlinger(at)t-online.de  

eine Gruppe für "Biker": gefahren werden ca. 30 bis 50 km - je nach Schwierigkeit der Strecke und nach Jahreszeit. Ausschlaggebend sind jedoch die Höhenmeter, dies können im Sommer durchaus 800-1000 Hm sein. Viele Strecken sind nur für Mountain-Bikes geeignet.
Ansprechpartner: Manfred Herrlinger: m.herrlinger(at)t-online.de

eine Gruppe für "Biker-2"
Es wird etwas schneller gefahren, als bei den "Bikern" Alle Strecken sind nur für Mountain-Bikes geeignet.
Ansprechpartner: Oskar Schmitt: osschmitt(at)freenet.de


Für alle Gruppen wird sportliche Fahrweise vorausgesetzt, da es in unserer Umgebung meistens sehr viele und teilweise doch ziemliche Anstiege zu bewältigen gibt (der Staufeneck sollte ohne Pause gefahren werden können). Es gilt für alle Gruppen unbedingte Helmpflicht. Jeder Radfahrer sollte mindestens einen für sein Fahrrad geeigneten Ersatzschlauch, eine passende Luftpumpe und eine Klingel  mitführen.


kleine Statistik seit dem Beginn unseres Radtreffs 1995: 

JahrTeilnehmerTeilnehmer
pro Ausfahrt
verschiedene
Teilnehmer
gefahrene km
alle Teilnehmer
Teilnehmer
seit 1995
größte
Teilnehmerzahl
18.7.17396 2373 14.10414.072 37
2016577 2165 18.78713.676 32
2015524 2054 19.23913.099 31
2014560 2059 19.15412.552 32
2013625 2357 22.77511.992 32
2012638 2157 22.99211.367 31
2011677 2355 24.58110.729 34
2010543 1949 19.99510.052 29
2009523 1852 179519509 33
2008701 2775 222078986 44
2007583 2481 192498285 42
2006869 3182 226677702 55
2005985 36105 253176833 51
20041031 3684 336455848 51
20031076 3598 363424817 58
2002568 2069 297373741 29
2001691 2577 26576  37
2000684 2475 25641  34
1999582 2377 19825 32
1998454 1755 17170 26
1997399 1857 15830 27
1996259 1139 10056 19
1995104 9- 4412 12

 

   Teilnahmen und Erfolge der Radgruppe des AST Süßen

22.9.2012 19. Förstliches Mountain-Bike-Rennen in Schlat
9.7.2011 18. Förstliches Mountain-Bike-Rennen in Schlat
2.6.2011 belegten wir bei der Radtourisik in Kuchen den 3. Platz in der Mannschaftswertung
14.9.2010 10.000 Teilnehmer beim Radtreff
21.6.2009 8 AST'ler beim Black Forest - http://www.ast-suessen.de/rad/rad2php.php5?link=blackforest2009.htm&head=Black%20Forest%202009
4./5.4.2009 !. Radler "Trainingscamp" auf der Geislinger Hütte
20.9.2008 20 AST-Starter beim 16. Förstlichen-Bike-Rennen
29.6.2008 19 Starter bei der Alb-Extrem in Ottenbach sind insgesamt 4230 km gefahren
1.5.2008 In Kuchen haben wir den 1. Platz fr die größte Mannschaft erreicht
21.7.2007 15. Förstliches Mountain-Bike-Rennen in Schlat. 23 AST-ler am Start
7.7.2007 37 Starter waren beim "Dolomiti" in Italien für das AST dabei
17.6.2007 17 Starter vom AST beim Black forrest in Kirchzarten. Short Track (Heike Werdeling u. Alexander Schmitt), Power Track (Wolfgang Schnitzler, Salvatore Cortese, Gianni Caminati, Peter Weber, Michael Pflüger, Frank Nickl u. Peter Kälberer), Marathon (Achim Licht, Gerhard Fischer, Frank Pfletschinger, Roland Peucker, Wolfram Manz u. Karl Stock), Ultra (Oskar Schmitt u. Herbert Ziegler).
18.6.2006 12 Starter vom AST beim Black forest in  Kirchzarten. Alexander Schmitt u. Heike Werdeling (43 km -900 Hm). Herbert Ziegler, Frank Nickl, Gerhard Fischer, Peter Kälberer,Roland Peucker u. Rolf Winkler (77 km - 2000 Hm), Gianni Caminati (88 km - 2300 Hm), Oskar Schmitt, Achim Licht u. Alexander Crestani (116 km - 3000 Hm)
19.6.2005 8 AST Starter gingen beim 8. Black Forest  in Kirchzarten an den Start. Roland Peucker, Gerhard Fischer, Achim Licht, Rolf Winkler, Peter Weber, Wolfram Manz und Helmut Schäfer gingen auf die 77 km Strecke und hatten 2.100 Hm zu meistern. Frank Nickl bewältigte sogar die 116 km Strecke, wobei er 3.150 Hm zu fahren hatte.
20.6.2004 Bei der 13. Birenbacher Bergelestour fuhren 11 AST-ler insgesamt 1.294 km und belegten den 3. Platz in der Mannschaftswertung
20.5.2004 Bei der 22. Albuch-Lone-Rundfahrt in Kuchen haben wir den Pokal souverän verteidigt.Wir fuhren mehr als doppelt soviel Kilometer, wie der Zweitplazierte.
16.5.2004 Bei der 15. RSC Altheim Tour belegten wir mit 27 Teilnehmern und 3.087 gefahrenen Kilometern den 2. Platz
28.6.2003 Bei der 20. Alb-Extrem belegten wir mit 114 gemeldeten Startern und 20.310 gefahrenen Kilometer wieder den 4. Platz in der Mannschaftswertung
21.6.2003 Frank Nickl fährt Trondheim - Oslo. Er benötigte für die 540 km lange Strecke 23:25 Std.
28.5.2003 Bei der 21. Albuch-Lone-Rundfahrt in Kuchen verteidigten wir mit 41 Fahrern und mehr als 4.000 gefahrenen Kilometern ungefährdet den 1. Platz
25.5.2003 Bei der 14. RSC Altheim Tour belegten wir mit 14 Teilnehmern und 1.667 gefahrenen Kilometern den 3. Platz
25.8.2002 Karl Stock fährt Ötztaler Marathon Strecke: 238 km und 5.500 Hm
7.7.2002 Bei der 21. schweren Filstal-Alb-Rundfahrt in Ebersbach belegten wir mit 12 Startern und ca, 1.600 zurckgelegten Kilometern den 2. Platz.
30.6.2002 Bei der 19. Alb-Extrem belegten wir mit 139 gemeldeten Startern (wobei nur 101 das Ziel erreichten) und 20.240 gefahrenen Kilometern einen hervorragenden 4. Platz.
23.6.2002 Bei der 11. Birenbacher Bergelestour belegten wir überraschend den 3. Platz mit ca. 1.500 km
22.6.2002 Roland Peucker fhrt Trondheim - Oslo, er bentigte für die 540 km lange Strecke 22:20 Std.
25.5.2002 3 AST Starter bei Mailand - San Remo (Strecke 295 km und 1800 Hm)
Karl Stock benötigt 10:19,5 Std, Roland Peucker 11:10,48 Std u. Frank Nickl 11:16,47 Std
9.5.2002 Verteidigung des 1. Platzes bei der RTF in Kuchen. 64 Radler legten 6.760 km zurück. Was einen Vorsprung von über 3.000 km vor dem 2. bedeutete.
5.5.2002 Bei unserer ersten Teilnahme beim RSC Altheim belegten wir auf Anhieb den 2. Platz. 13 Radler fuhren insgesamt 1.512 km.
24.6.2001 Bei der 18. ALB-Extrem in Ottenbach belegen wir mit 40 Startern und 7.980 gefahrenen Kilometern den 10. Platz
23.6.2001 Karl Stock u. Frank Nickl fahren Trondheim - Oslo. Das heisst 540 km auf dem Fahrrad. Karl bentigte 20:29:16 Std., Frank 22:10:11 Std.
24.5.2001 1. Platz bei der RTF in Kuchen mit 51 Teilnehmern und ca. 5.000 gefahrenen Kilometern

 

Stand 21.07.2017

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail