Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2015-10-06
Autor Bernhard Weinert

Halbmarathon Lindau-Bregenz und Landesmeisterschaften über 10 km

Drei-Länder-Marathon am Bodensee

Unser Läufer-Pärchen Julia Laub und Andreas Weber war eine Woche nach Ulm schon wieder unterwegs. Doch zuerst mal ein kurzer Nachbericht zu ihrem Marathon "In Ulm und Ulm und um Ulm herum" vor einer Woche. An diesem 27.September, an dem über 70 AST-Läufer über 21 und 42 Kilometer beim 11. Einstein Marathon unterwegs waren, starteten Julia und Andreas für ihre jeweiligen Arbeitgeber. Sie hatten sich nach einer intensiven Vorbereitung viel vorgenommen, doch es lief sehr unterschiedlich für die beiden. Während Julia mit ihrem Vater Helmut und dem Läuferkollegen Nico Damrat (bekannt als Topläufer bei unseren Barbarossa-Bergläufen) als Begleitung loslief, startete Andreas etwas flotter mit dem Ziel einer neuen Bestzeit auf der Marathon-Distanz. Doch leider hatte er im letzten Drittel mit Krämpfen zu kämpfen, musste Gehstrecken einlegen und sogar die Sanitäter zum Massieren in Anspruch nehmen. Julia dagegen war bald mit einer weiteren Begleitung unterwegs - das Fahrrad "3.Frau des Marathons" hatte sich hinter ihr eingefunden. Und für kurze Zeit lief ihre Gruppe sogar bis zum Fahrrad "2.Frau" nach vorne, bevor sie dann doch etwas Tempo herausnehmen mussten. Bei Kilometer 37 sammelten sie dann noch Andreas ein und erreichten unter großem Beifall zu viert den Ulmer Münsterplatz. Julia hatte als 3.Frau eine neue Bestzeit von 3:29:31 Std (2.WH) erreicht, kurz danach kam Andreas mit 3:29:42 Std (122.Gesamt, 23.M35) über den Zielstrich.

Und schon eine Woche später standen die beiden wieder an der Startlinie, dieses Mal zum Halbmarathon. Dicke Wolken hingen am Sonntag-Morgen über dem Bodensee und es regnete in Strömen als um 11:10 Uhr auf der Lindauer Insel der Drei-Länder-Marathon gestartet wurde. Doch das Rennen lief gut, bei Kilometer 10 in Bregenz kamen die ersten Sonnenstrahlen durch und sie konnten den zweiten Laufabschnitt wirklich genießen. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen - beide erreichten neue Bestzeiten über die 21,1 km. Andreas Weber war mit 1:31:27 Std (161.Gesamt, 25.M35) um eine Sekunde (!) schneller als letztes Jahr in Ulm und Julia Laub lief nach 1:35:15 Std (24.Gesamt, 8.WH) ins Casino Stadion in Bregenz. Zu erwähnen ist noch, dass im Viertelmarathon unser österreichischer Triathlet Paul Reitmayr einen hervorragenden 3.Platz in 38:13 Min belegte.

Baden-Württembergische 10km-Straßenlaufmeisterschaften
Daniel in der Bildergalerie in der Heilbronner Stimme

Bild: Daniel in der Bildergalerie in der Heilbronner Stimme

Kurz bevor Julia und Andy in Lindau ins Rennen gingen, startete unser Triathlet Daniel Schöttle am Sonntag um 11 Uhr zum Heilbronner Neckarlauf. Es ist ein total ebener Kurs am Neckar, der drei Mal zu durchlaufen ist. Eingebunden in diesen Lauf wurden die diesjährigen BaWü 10km-Meisterschaften. Und da hatte sich Daniel Einiges vorgenommen, da er vor ein paar Wochen bei den Deutschen 10km-Meisterschaften in Bad Liebenzell nach gutem Beginn krankheitsbedingt abbrechen musste. Und es lief gut in diesem Regenrennen - nach 34:42 Min überquerte er als 26. den Zielstrich (13.MH) und war damit über eine Minute schneller als die bisher besten AST-Läufer des Jahres 2015 Marcus Büchler (Süßener Stadtlauf) und Matthias Höfle (Geislinger Citylauf). Die Meisterschaft gewonnnen hat Marc Corin Steinsberger (TV Zell a.N.) in 30:36 Min.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.