Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2015-06-08
Autor Simon Weißenfels

Gajer erneut Deutsche Meisterin im Kraichgau - Bronze für Mess und Büchler

Der Hardtsee in Ubstadt-Weiher kochte am Sonntag morgen nicht nur aufgrund von Außentemperaturen um knapp 30 Grad, sondern auch weil in insgesamt acht Startgruppen knapp 3.000 Triatheten zum Ironman 70.3 Kraichgau starteten. Vorjahressiegerin Julia Gajer vom WMF BKK-Team AST Süßen startete im Feld der Frauen trotz krankheitsbedingter Pause in der Wettkampfwoche von der Spitze weg und heftete sich auf der 1,9km langen Schwimmrunde an die Beine der Topfavoritin Camilla Pedersen aus Dänemark. Nach 27:30 Minuten stieg dann die vierköpfige Spitzengruppe um Gajer aus dem Baggersee, um sich in Richtung der Radstrecke zu machen. Die 90 Radkilometer durch das wellige "Land der 1000 Hügel" rund um den Zielort Bad Schönborn waren für Gajer stets ein gutes Pflaster gewesen, um dann in der folgenden Abschlussdisziplin noch Akzente zu setzen. Auch in diesem Jahr konnte die Hawaii-Sechste die Spitzengruppe nicht ganz halten, lies die Führenden Pedersen und die Deutsche Anja Beranek jedoch nicht weitere wie zwei Minuten entkommen. Exakt dieser Abstand führte das Spitzenduo dann auch in die Wechselzone, um den abschließenden Halbmarathon zu beginnen. Hier zeichnete sich schnell ab, dass trotz extremer Hitze niemand der Dänin Pedersen gefährlich werden konnte. In Gajers stärkster Disziplin zeigte die Profi-Triathletin jedoch ihre Stärke und Ausgewogenheit und zur Hälfte der Laufstrecke hatte sie Anja Beranek gestellt und den zweiten Platz und damit die Spitze im Rennen der Deutschen Meisterschaften übernommen. Diese galt es dann auf der letzten von drei Laufrunden gegen die Konkurrenz zu verteidigen.

Siegerin an diesem Tag wurde jedoch unangefochten Camilla Pedersen, welche nach 4:24:56h als Erste über die Ziellinie am Kurzentrum in Bad Schönborn lief. Mit einer Laufzeit von 1:24:35h folgte ihr dann Julia Gajer auf Platz 2, welche sich nach insgesamt 4:27:25h erneut zur Deutschen Meisterin auf der Mitteldistanz krönte. Die schnellste Läuferin des Tages Svenja Bazlen aus Tübingen folgte ihr dann in 4:29:14h auf Platz 3. Als Gesamt-26. lief Judith Mess nach 5:00:09h ins Ziel des Ironman 70.3 Kraichgau. Nach starken Leistungen vor allem im Schwimmen und auf der Laufstrecke erreichte die Süßener Triathletin den dritten Platz ihrer Altersklasse 25-29 und damit Bronze im Feld der Deutschen Meisterschaften und die damit verbundene Qualifikation für die Weltmeisterschaften Ende August im österreichischen Zell am See.

Die gleiche Reise darf Marcus Büchler antreten. Dem Süßener Routinier gelang im dritten Anlauf endlich der Befreiungsschlag im Kraichgau. Nach 27:21 Minuten Schwimmen, 2:28h Radfahren und 1:25h Laufen lief er als Dritter der Deutschen Meisterschaften der Altersklasse 35-39 in 4:24:56h ins Ziel. Neben der Bronzemedaille und der Qualifikation zur Ironman 70.3-WM erreichte Büchler am Abend dann die Nachricht für die Qualifikation zur Ironman-WM im Oktober auf Hawaii, welche er durch den Verzicht des Zweitplatzierten seiner Klasse erreichte.

Vierter Kreisathlet im Kraichgau war Tobias Mechel, ebenfalls WMF BKK-Team AST Süßen. Der junge Mehrkämpfer musste nach guten Leistungen beim Schwimmen (30:27min) und Radfahren (2:43h) beim Laufen den Temperaturen Tribut zollen und kam nach 5:20:05h als 84. seiner Klasse 25-29 in das Ziel.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.