Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2015-03-17
Autor Dieter Pflüger, Anil Allag

Fünf AST-ler beim Ultra-Trail in Rouffach 2015

Ultra-Trail in Rouffach 2015 - Autor: Dieter Pflüger

1220 Athleten (1101 Männer und 119 Frauen) haben sich in Rouffach (Vogesen) am 15.03.2015 versammelt, um an dem Frühjahrs-Ultra "Trail du Petit Ballon" (52km/2100m HM) teilzunehmen. Die Strecke führt in einer Schleife von Rouffach auf den Petit Ballon (1.300 m) und zurück. Mit allen weiteren Läufen "Circuit des Grands Crus" (27Km/bis 600Hm), "Mini Trail de l´Ane" (9km/250Hm) waren es insgesamt 3500 Athleten, die die Stadt belagerten.

Bild: Anil Allag auf dem Siegerpodest

Dieter Pflüger schilderte seine Eindrücke so:

"Die Startgebühr betrug bei frühzeitiger Anmeldung 28 €. Für diesen kleinen Betrag wird nicht nur eine hervorragende Orga geboten. Bei Abholung der Startunterlagen erhielt man ein Funktionsshirt und eine Flasche "Crémant ´D Alsace Brut" Weißwein aus dem elsässischen Weinanbaugebiet. Beim Zieleinlauf gab es für die Ultraläufer ein Geschenk in Form einer Finisher- Fleece - Weste.
Die Verpflegung auf der Strecke muss auch lobenswert erwähnt werden. Es gab verschiedene Kuchen, Rosinen, Trockenfrüchte, frisches Obst, Kekse, Salami, Isogetränke, Cola, Wasser.
Rechnet man dann alles zusammen, ist dieser Lauf ein extrem günstiges Schnäppchen.
Landschaftlich ein wahrer Genuss mit super Aussicht auf die umliegenden Weinberge und Blick auf die Vogesen. Aber auch dieser Lauf war auf Grund der Höhenmeter ganz schön knackig. Alles andere als ein Spaziergang. Bis KM 43 lief alles wie am Schnürchen. Aber dann meldeten sich meine Oberschenkel und meinten ich sollte einen Gang runterschalten. Nach einer Gehpause und langsamerem Tempo lief ich dann wieder gut weiter und konnte den Zieleinlauf wieder einmal genießen.
Aber wie heißt es doch so schön: "DER SCHMERZ GEHT, DER STOLZ BLEIBT!
Mal wieder ein schöner, anstrengender Lauf mit tollen Gesprächen mit netten Menschen. "

Auch Anil Allag war von der Veranstaltung begeistert. Er schrieb uns:

Es herrschte sonniges Wetter und um 9 Uhr hatte es 3 Grad. Bis zum Nachmittag stieg das Thermometer auf 16 Grad. Ein ideales Laufwetter in einer tollen Landschaft.

Vier Athleten vom AST-Süßen waren dabei. Ich traf zunächst Dieter Pflüger, mit dem ich die ersten 15 Km zusammen gelaufen bin und mich prächtig unterhalten habe. Danach hat uns Peter Minicka eingeholt. Bei einer Notdurft-Pause liefen Dieter und Peter voraus. Nachdem ich die zwei bei der ertsen Versorgungsstation (17Km) übersehen hatte, habe ich das Tempo gesteigert, um sie erreichen zu können. Ich traf sie nirgendwo auf der Strecke, dann war mir klar, dass ich sie verloren hatte. Der vierte im Bunde, Dirk Messer, hat mich 2 Km vor dem Ziel eingeholt, so dass wir gemeinsam die Ziellinie nach 5:37 Std. erreichten.
Im Gesamtklassement erzielte ich den 252. Platz und in meiner Altersklasse wurde ich Zweiter. Dies hat mir einen Podiumsplatz beschert, wo ich reichlich beschenkt wurde (s. Bild: dieses wurde von einem Teilnehmer mit meinem Handy gemacht).

Die Ergebnisse unserer Läufer

  • 252. Allag, Anil Cyprien - 2. M60 in 05:37:13
  • 253. Messer, Dirk - 87. M40 in 05:37:14
  • 625. Minicka, Peter - 79. M30 in 06:27:23
  • 772. Pflüger, Dieter - 61. M50 in 06:51:15

Simone Schwarz bestritt den Lauf über 27 km und kam hier nach 02:23:07 Std. als 10. Frau über die Ziellinie (gesamt: 204.). In ihrer Altersklasse (Seniors F) belegte sie den 7. Platz

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.