Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2014-05-23
Autor Simon Weißenfels

Julia Gajer Zweite bei Ironman Texas

"The Woodlands" eine Gemeinde im US-amerikanischen Bundesstaat Texas, hat für Julia Gajer vom WMF BKK-Team AST Süßen einen weiteren Schritt zum Ironman Hawaii bereitet. Am Austragungsort des diesjährigen Ironman Texas im mittleren Süden der USA wollte die 31-Jährige an ihren Sieg beim Ironman Arizona von Ende vergangenen Jahres anknüpfen.

Schon beim Schwimmen konnte Gajer den Kontakt zur Spitzengruppe halten und exakt sechs Monate nach dem Sieg in Arizona in der ersten 3,8km langen Auftaktdisziplin den Grundstein für einen erfolgreichen Renntag legen. Nur 40 Sekunden hinter der führenden Kelly Williamson verlies Gajer nach 52:36min das Wasser und macht sich auf die 180 Radkilometer. Dort zeigte sich die promovierte Apothekerin dann stark verbessert. Die vielen Radkilometer im Winter auf der sonnigen Seite Europas hatten offenbar ihre Wirkung nicht verfehlt und nach 37 Kilometern übernahm die Triathletin die Führung im Rennen. Eine Radzeit von unter 5 Stunden (4:53:54h) auf den 180 Kilometern durch Texas bedeutete gleichzeitig eine komfortable Führung mit knapp 10 Minuten Vorsprung vor ihrer wohl einzig gefährlichen Verfolgerin Williamson. Der abschließende Marathon sollte dann für Gajer Neues mit sich bringen. War die Süßener Athletin sonst immer in der Verfolgerrolle nach dem Radfahren, musste sie nun ihren Vorsprung gegenüber der laufstarken Verfolgerin verteidigen, welche sich schon zu Beginn Zug um Zug näherte. Schon beim Kilometern 13 war der Vorsprung halbiert und im Kilometertakt rückte Williamson heran, bis sie Gajer schließlich bei Kilometer 26 erst ein- und dann überholt hatte.

Mit der einzigen Marathonzeit von unter drei Stunden feierte Kelly Williamson nach 8:54:53 Stunden ihren ersten Sieg in Texas, Julia Gajer folgte in 9:00:52 Stunden sichtlich zufrieden auf Platz 2.

Mit diesem zweiten Platz kann Gajer nun ihre Rennplanung bei den Rennen in Roth und Kraichgau verfolgen und benötigt wohl nur noch wenige Punkte, über einen Rennen der Ironman 70.3-Serie, um dann Anfang Oktober den Traum vom Profistart beim Ironman Hawaii wahr werden zu lassen.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.