Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2014-05-21
Autor Simon Weißenfels

AST Athleten Deutscher Meister im Duathlon

Die Triathleten des WMF BKK-Team AST Süßen sind mit einem kompletten Medaillensatz von den Deutschen Meisterschaften der Duathlon-Langdistanz zurückgekehrt.

Die weite Reise ins sächsische Falkenstein hatten Michael Wetzel, Marcus Büchler und Neuzugang Steffen Holder auf sich genommen, in Anbetracht der widrigen Wettervorhersagen jedoch in dem Wissen um einen harten Wettkampf im Rahmen des Powerman Germany.

Bild: Michael 2. und Marcus 3.

Bei nasskalten Temperaturen von weniger als 10 Grad Celsius machten sich die Athleten an die erste Disziplin, einem 16 Kilometer-Lauf, welcher das Feld bereits vorsortieren sollte und in welchem Wetzel und Büchler als Mitfavoriten nach knapp 56 Minuten auf das Rad wechselten. Wetzel, amtierender WM-Dritter der Duathlon-Langdistanz, führte dann auch dem Rad die Verfolger an die Spitzengruppe heran, Marcus Büchler konnte ebenfalls den Kontakt zur Spitze halten. Viele Athleten hatten bereits in der zweiten Disziplin mit großen muskulären Problemen aufgrund der Nässe und Kälte zu kämpfen, weshalb auch knapp die Hälfte der Starter das Ziel an diesem Tag in Falkenstein nicht erreichten. Die drei AST-Mehrkämpfer zeigten jedoch Standhaftigkeit und gute Radleistungen und stiegen mit der zweit- , dritt und elftschnellsten Radzeit nach welligen 64 Kilometern vom Rad. Wind, Regen und Kälte waren dann auch der härteste Gegner beim zweiten Lauf des Tages über die abschließenden acht Kilometer.
Waren Wetzel und Büchler noch mit einem Zeitunterschied von 15 Sekunden zum Lauf gewechselt, zeigte gerade Michael Wetzel mit der abschließenden schnellsten Laufzeit des Tages von 28:34min seine außerordentliche Klasse auf der Duathlon-Langdistanz. An der Spitze gewann der Cottbusser Zoltán Senczyszyn das Rennen zwar überlegen in 3:23:04h, dahinter würde das Podium dann aber schwarz-gelb mit Süßener Farben bestückt.
Michael Wetzel sicherte sich in 3:25:34h die deutsche Vizemeisterschaft in der Einzelwertung, seine Teamkollege Marcus Büchler in 3:26:58h die Bronzemedaille. Der dritte Mann Steffen Holder komplettierte dann das Trio im Ziel und sicherte nach großem Kampf mit Platz 17 den Meistertitel für die Süßener in der Mannschaftswertung.
Alle Athleten sprachen im Ziel von einem der härtesten Rennen ihrer Karriere und einem wahnsinnigen Kraftakt mit tollem Ergebnis für das WMF BKK-Team aus Süßen.
Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.