Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2013-09-01
Autor Simon Weißenfels

WMF BKK-Team AST Süßen geht als Tabellen-Zweiter in das Bundesligafinale am Samstag in Hannover

WMF BKK-Team AST Süßen geht als Tabellen-Zweiter in das Bundesligafinale am Samstag in Hannover

Seit Wochen fiebern die Süßener Verantwortlichen dem kommenden Samstag entgegen, dem Tag des diesjährigen Bundesligafinales am Hannoveraner Maschsee.

Nach den Plätzen 9,8 und 5 in den letzten drei Jahren stehen die jungen Süßener Bundesliga-Triathleten in diesem Jahr nach drei von vier Rennen sensationell auf Platz 2 der ersten deutschen Triathlon-Liga und haben damit sogar Chancen auf eine Medaille bei den Deutschen Meisterschaften.

Doch das Süßener Team weiß genau, dass am Samstag ab 11.45 Uhr in Hannover alles möglich ist, da die Plätze 2 bis 7 nur durch wenige Punkte getrennt sind und Triathlon-Sprintrennen immer eine eigene Dynamik entwickeln. So haben die Süßener in der Vorbereitung alles getan, um sich bestmöglichst auf das vierte Rennen des Jahres, im Rahmen dessen die deutschen Meisterschaften auf der Triathlon-Kurzdistanz ausgetragen werden, vorzubereiten.

Angeführt von Luis Knabl, welcher nach seinen erfolgreichen Auftritten in der WM-Serie in dieser Saison erstmals in der Bundesliga im Einsatz sein wird, gehen die fünf jungen Süßener selbstbewusst ins Rennen. Die Nationalmannschaftsathleten Martin Bader, Paul Reitmayr und Maurice Clavel werden vom laufstarken Félix Duchampt ergänzt - eine Aufstellung welche den Süßenern die Chance gibt, nach Platz 4 im Teamwettkampf von Buschhütten, Platz 5 am Schliersee und Platz 6 in Düsseldorf auch in Hannover ganz vorne dabei zu sein. AST-Trainer Jochen Frech fiebert dem sicher spannensten Saisonfinale der Süßener Vereinsgeschichte entgegen: "Das Finale der diesjährigen Bundesligasaison gleicht dem Ende eines spannenden Thrillers. Süßen mit nur einem Punkt Vorsprung auf einem sensationellen zweiten Platz und hautnah dahinter sieben gefährliche Gegner die nur ein Ziel haben: Selbst aufs Podium zu gelangen! Dabei ist nur eines sicher: Garantierter Nervenkitzel!" Wie spannend es am Samstag in der Hannoveraner Innenstadt über 750m Schwimmen, 21km Radfahren und 5km Laufen zugehen wird, zeigt ein Blick in die Startliste, bei welchem in den Reihen der direkten Süßener Konkurrenten Namen wie die des Olympiasiegers Jan Frodeno oder des amtierenden Deutschen Meisters und Team-Weltmeisters im Sprint, Franz Löschke zu lesen sind.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.