Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2013-05-28
Autor Simon Weißenfels

Knabl wird Achter beim Europacup in der Türkei

Vier Athleten des WMF BKK-Team AST Süßen starten in der türkischen Hafenstadt in die Europacup-Saison – Knabl als Achter mit EM-Qualifikation

Die türkische Großstadt Antalya war Schauplatz eines der ersten Europacup-Rennen der noch jungen Saison und vier Athleten des WMF BKK-Team AST Süßen waren ans Mittelmeer gereist, um über die Olympische Distanz von 1,5km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10km Laufen einen ersten Wegweiser für die Saison zu bekommen.

Auf dem Schwimmkurs im offenen Meer war es vor allem Luis Knabl, welcher sich in der Spitzengruppe der knapp 70 Athleten aufhielt und nach 19:22min das Wasser an Position zwei liegend verließ. 18 Athleten hatten sich vorne mit Luis Knabl abgesetzt, in der zweiten Gruppe auf dem Rad folgten dann Daniel Hofer, Paul Reitmayr und Pieter Heemeryck, welche mit 35 Athleten die Verfolgungsarbeit organisierten. Durch stete Attacken auf dem selektiven Kurs durch die antike Hafenstadt hatte sich die Spitzengruppe weiter verkleinert und so kamen 14 Athleten gemeinsam zum zweiten Wechsel mit einem Vorsprung von knapp drei Minuten auf die Verfolger.

In der Verfolgergruppe hatte der radstarke Heemeryck sich nach vorne abgesetzt und alleine auf die Verfolgung der Spitzengruppe gemacht, Hofer und Reitmayr folgten ihm eine Minute dahinter auf die abschließenden 10 Laufkilometer.

Während an der Spitze der Russe Vladimir Turbayevskiy das Rennen dominierte, war es Knabl durch einen schnellen Wechsel und eine schnell Angangszeit gelungen, sich unter den ersten zehn Athleten zu positionieren. Schließlich lief der Nachwuchsathlet mit einer Laufzeit von 33:20min und nach insgesamt 1:46:46h als Achter über die Ziellinie und schaffte somit die direkte Qualifikation für die U23-Europameisterschaften im niederländischen Holten Ende Juni.

Pieter Heemeryck wurde für seinen Husarenritt auf dem Rad ebenfalls belohnt, als er mit der schnellsten Laufzeit der AST-Triathleten (32:30min) als 15. über die Ziellinie lief, Daniel Hofer folgte ihm auf Platz 17 und Paul Reitmayr auf Platz 29.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.