Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2011-08-15
Autor Sigi Saalmüller

ASTler stellen größte Mannschaft beim Vier-Seen-Schwimmen in Senden

Die Wasserratten trotzten den Regengüssen und ließen sich beim 7. Sendener Vier-Seen-Schwimmen von Dauerregen und 19 Grad Lufttemperatur nicht davon abbringen die insgesamt 1,7 km lange Schwimm- und Laufstrecke zu bestehen.

Bild: Unsere Mannschaft in Senden 2011

Ich denke es hat uns alle etwas Überwindung gekostet am vergangenen Sonntagmorgen bei diesen Wetteraussichten zu sagen: Ja, ich bin dabei!
Die Wasserwacht Senden als Veranstalter hat nicht mit vielen Teilnehmern gerechnet. Überraschend hatten sich dann doch 36 Teilnehmerinnen und 42 Teilnehmer eingefunden. Als dann um 11 Uhr der Startschuss durch den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Senden fiel, waren wir froh endlich im vergleichsweise warmen Wasser (21 Grad) zu sein. Beim Massenstart vom Ufer des Großen Waldsees hat man kurz den Eindruck als ob das Wasser kochen würde, bis sich dann schnell das Feld auseinander zieht und jeder seinen brust-oder kraulschwimmenden Rhythmus gefunden hat.
In einer Zeitspanne von 22 bis 54 Minuten waren dann alle Starterinnen und Starter am Ziel, dem Steg des Hallenfreibadsees in Senden angekommen. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass die Gruppe, die hauptsächlich aus Läufern des AST besteht, sich auch richtig gut schwimmend fortbewegen kann.
Leckerer Siegerpreis Mit einer Spitzenzeit von 25 min 38 sec hat unsere zweitjüngste Mitschwimmerin Julia Röhm den zweiten Platz bei den Frauen belegt. Herzlichen Glückwunsch!
Die Siegerehrung fand im Rahmen des Webereifestes statt und wir 14 Schwimmerinnen und Schwimmer vom AST-Süßen haben wie letztes Jahr als Gruppe gesiegt und uns den meiner Meinung nach besten Preis für die größte Gruppe verdient: Eine grünblau wogende Torte mit Taucher und Seepferdchen, die fast so schnell wie sie angespült wurde auch vertilgt wurde.

Somit ein herzliches Dankeschön von uns an den Veranstalter und von Andi und mir an die „Wasserratten" des AST Süßen!

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.