Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2011-06-12
Autor Sonja Gabriel

Maurice Clavel siegt in Mußbach

Beim Mußbach Triathlon in der Pfalz wurde der erste Wettkampf des Rhein-Neckar-Cups ausgetragen. Der Cup besteht aus mehreren Wettkämpfen in der Neckarregion und ist durch seine gute Organisation und starke Konkurrenz bekannt. Um 12 Uhr, in der Mittagshitze, fiel der Startschuss für die Olympische Distanz (1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen). Geschwommen wurde im Freibad auf einer 100m Bahn

Bild: Maurice Clavel

Maurice Clavel vom WMF BKK-Team AST Süßen trat nach seinem gelungen Bundesliga Auftakt hochmotiviert im Nachbar-Bundesland an. Doch Clavel übersah das Brett, das ins Wasser gehalten wurde und den Athleten anzeigt, dass sie noch 100m Schwimmen müssen. Clavel schwamm also 100m extra und bemerkt schon im Wasser sein Missgeschick. Sein Teamkollege Sebastian Veith machte dagegen alles richtig und stieg nach 18:32 Minuten als zweiter aus dem Wasser und machte sich nach einem schnellen Wechsel auf die Radstrecke. Nach 19:41 kam dann auch Clavel als Fünfter aus dem Wasser und seine weitere Taktik fürs Rennen hieß nun: „Attacke bis ins Ziel“. Diesen Worten ließ er Taten folgen, macht auf der Radstrecke Druck und zog an einigen Konkurrenten vorbei. Auf Position zwei liegend tauschte er dann sein Rad gegen die Laufschuhe und auch auf der 10km langen Laufstrecke macht er vom ersten Schritt an Tempo. Bei Kilometer 4,5 übernahm Clavel dann die Führung. Bis ins Ziel baute er seinen Vorsprung noch aus und machte seinen ersten Sieg in der Serie perfekt. Mit der schnellsten Laufzeit, 34:17 Minuten, und einer Gesamtzeit von 2:03 Stunden überquerte Clavel am Ende glücklich und trotz 100 zu viel geschwommen Metern als Erster die Ziellinie. Mit dem Gesamtsieg, sicherte Clavel sich auch den Sieg in seiner Altersklasse M20.
Teamkollege Sebastian Veith rundete das erfolgreiche Ergebnis der WMF BKK-Athleten ab. Er schaffte mit einer Zeit von 2:10 Stunden den Sprung aufs Podest und wurde Dritter in der Gesamtwertung. In seiner Altersklasse M25 sicherte er sich mit dieser Leistung den Ersten Platz.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.