Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2011-05-25
Autor Sonja Gabriel

LBS Triathlonliga in Rheinfelden

An der Schweizer Grenze in der Ortschaft Rheinfelden fand die zweite Station der LBS Triathlonliga Baden-Württembergs statt. Bereits eine Woche nach dem Auftaktrennen ging der Kampf um die Platzierungen bei einem Sprinttriathlon (1000m Schwimmen, 22km Radfahren und 5,4km Laufen) mit Jagdstart (Startabstand 7 Sekunden) in die zweite Runde. Das Besondere für die Athletinnen und Athleten war, dass im Rhein mit der Strömung geschwommen wurde. Auch die Mannschaften aus dem Kreis Göppingen waren sehr gespannt, was sie da erwartet.

Bild: Julia Wagner

Bei den Damen gingen auch diese Woche wieder viele der besten Athletinnen Baden-Württembergs an den Start. Und auch das WMF BKK-Team AST Süßen schickte mit Julia Wagner die Titelverteidigerin der Einzelwertung in das Rennen. Sie stieg mit der viertschnellsten Zeit aus dem Wasser und schaffte sich so eine gute Ausgangsposition für den weiteren Rennverlauf, in dem ihre Stärken noch ausstanden. Auf der selektiven Radstrecke, auf der die Athletinnen und Athleten einige sehr steile Steigungen zu bewältigen hatten, rollte Wagner, die aufgrund des Jagdstarts erst später ins Rennen gestartet war, das Feld von hinten auf und setzte sich mit der schnellsten Radzeit an die Spitze. Da sie während des Rennens aber nicht genau wusste wo die Konkurrenz lag, ließ sie beim Laufen nichts anbrennen und verschärfte auch dort nochmal richtig das Tempo. Mit der schnellsten Laufzeit überquerte sie nach 1:15:11 Stunden die Ziellinie und sicherte sich den Sieg in der Tageswertung vor Nationalkaderathletin Anja Knapp. Zusammen mit ihren Teamkolleginnen Ulrike Herzog (23. Platz/1:24:43 Stunden), Judith Mess (26./1:25:27 Stunden) und Luisa Keller (29./1:25:53 Stunden) verpasste die erste Mannschaft des WMF BKK-Teams AST Süßen erneut ganz knapp das Podest und belegte in der Mannschaftswertung Rang vier.
Die zweite Mannschaft kam in der Besetzung Rabea Heß (28./1:25:41 Stunden), Sonja Gabriel (37./1:29:14 Stunden), Nadja Mangold (46./1:34 Stunden) und Katharina Beckert (47./1:35 Stunden) auf den zwölften Platz.

In der ersten Liga der Herren ging es hauchdünn zur Sache. Die Athleten lagen am Ende zeitlich sehr eng zusammen. Marcus Büchler vom WMF BKK-Team AST Süßen kam in der Einzelwertung auf den 14. Platz. Nach dem Schwimmen noch auf Rang 26, arbeitete er sich beim Radfahren und mit der drittschnellsten Laufzeit Platz um Platz nach vorne. In 1:10:58 Stunden erreichte er das Ziel. Seine Teamkollegen Matthias Braun (26./1:11:48 Stunden), Yves Zilian (28./1:11:59 Stunden), Martin Sommer (30./1:12:06 Stunden) und Mathias Flunger (43./1:13:20 Stunden) folgten wenig später. In der Mannschaftswertung landeten sie auf dem vierten Platz.

Mindestens genauso eng ging es in der zweiten Landesliga der Herren zu. Sebastian Veith vom WMF BKK-Team AST Süßen stieg als zweitschnellster Schwimmer aus dem Rhein. Sowohl auf dem Rad, als auch auf der Laufstrecke zeigte er eine konstante Leistung und sicherte sich in 1:11:19 Stunden mit nur vier Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten ganz knapp den Sieg in der Einzelwertung. Mit seinen Teamkollegen Michael Dressler (32./1:15:37 Stunden), Markus Hoffmann (68./1:19:15 Stunden), Tobias Mechel (72./1:20 Stunden) und Alexander Haag (79./1:23 Stunden) belegte das WMF BKK-Team Rang elf.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.