Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2010-08-05
Autor Sonja Gabriel

Michael Wetzel gewinnt Amateur-WM

Ein Start bei der WM im eigenen Land – dieses Erlebnis ließen sich einige Athletinnen und Athleten aus dem Kreis nicht nehmen. In Immenstadt im Allgäu wurden die Weltmeister über die Triathlon Langdistanz (4km Schwimmen, 130km Radfahren und 30km Laufen) sowohl bei den Profis, als auch bei den Amateursportlern ermittelt.

Bild: Michael Wetzel

Um sieben Uhr fiel dann der Startschuss für die Profi-Triathleten. 30 Minuten später wurden dann die Titelkämpfe der Altersklassenathleten aus rund 30 Nationen im 16,5 Grad frischen Großen Alpsee eröffnet. Michael Wetzel vom WMF BKK-Team AST Süßen kam nach seiner schwächsten Disziplin, dem Schwimmen, sehr zufrieden nach 57 Minuten aus dem Wasser und machte sich auf Position 30 liegend auf die Radstrecke. Auf der sehr anspruchsvollen Radstrecke, bei der es insgesamt rund 2000 Höhenmeter zu bewältigen gab, sowie seine Streckenkenntnisse aus den Vorjahren kamen Wetzel sehr entgegen, sodass er bereits nach 85km die Führung in seiner Altersklasse übernahm. Kurz vor Ende der Radstrecke gelang es ihm dann noch die Führung aller Altersklassenathleten zu übernehmen. Mit dem zweitschnellsten Radsplit aller Amateure und auf Rang eins liegend nahm Wetzel die Laufstrecke mit etwas schweren Beinen in Angriff. Von der Zuschauermenge angefeuert fand er dennoch schnell einen flüssigen Laufrhythmus. Nach wenigen Kilometern bekam Wetzel die überraschende Information, dass er einen rund sechsminütigen Vorsprung hat, doch bei 30km Laufen kann noch einiges passieren. Und so schrumpfte dieser komfortable Vorsprung Runde um Runde ein wenig. Doch auch Wetzels Verfolger Jan Müller wurde irgendwann langsamer und so überquerte Michael Wetzel mit der schnellsten Laufzeit nach insgesamt 6:50:03 Stunden als erster Amateur und somit Weltmeister der Internationalen Triathlon Langdistanz die Ziellinie. Gleichzeitig sicherte er sich mit diesem Gesamtsieg auch den Weltmeistertitel seiner Altersklasse M25. „Ein traumhaftes Ergebnis, mit dem ich sehr glücklich bin.“

Bei den Profis gewann der Franzose Sylvain Sudrie in 6:24:57 Std. Im dortigen Starterfeld wäre Michael als zweitschnellster Deutscher Triathlet auf den 17. Platz gekommen.

Weitere Infos gibt es hier: allgaeu-triathlon.de

und auf Michaels Homepage: michaelwetzel.wordpress.com

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.