Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2010-08-03
Autor Sigrid Saalmüller

AST-Läufer/innen beim 4-Seen-Schwimmen in Senden

Vier-Seen-Schwimmen - Wer hat noch Lust mitzumachen?

28. 29, 30 ... geschafft! Das erste mal 30 Bahnen im Freibad in Salach zügig am Stück geschwommen! Ich bin stolz auf mich!
Das ist der O-Ton vieler unserer sonst "nur Läufer", die sich dazu entschlossen haben am Vier-Seen-Schwimmen am 8. August 2010 in Senden teilzunehmen. Wir haben uns bisher an fünf Sonntagen zum gemeinsamen Schwimmtraining getroffen und etwas ist nun klar: Auch die eingefleischtesten Läufer taugen bestens dafür sich auch auf andere Weise fortzubewegen, druckentlastet für die Bein- und Rückenmuskulatur und ganz bequem im Liegen.
Die 30 Bahnen im Salacher Freibad entsprechen einer Strecke von 1500m. Die ca. 1650m lange Schwimmstrecke (ca. 400m Laufweg) verläuft über die vier Sendener Baggerseen, den Waldsee Nord, den Waldsee Süd, den Großen Baggersee und den Kleinen Baggersee (Schwimmbadsee).
Der Massenstart erfolgt am Ufer direkt vor der Wasserwachtstation am nördlichen Waldsee am Wettkampftag um 11.00 Uhr. Die Schwimmstrecke ist in sämtlichen Seen mit Bojen gekennzeichnet und durch Rettungsbretter bzw. Motorboote flankiert. Ein-, Ausstieg und der Übergang zum jeweiligen See sind mit Flatterband/Farbe markiert. Der Zieleinlauf erfolgt im Schwimmbadsee auf einem abgesperrten Steg. Die Ziellinie wird nach dem Steg erreicht (nicht Anschlag im Wasser).

20 Schwimmer sind schon für die AST-Süßen Mannschaft angemeldet und auch Zuschauer haben sich schon etliche angesagt. Wer hat noch Lust dabei zu sein? Treffpunkt wegen Fahrgemeinschaften ist am Sonntag 8.8. um 8:30 Uhr an der TSV-Halle. Dort werden wir dann mit Fahrgemeinschaften losfahren. Wer direkt nach Senden kommt bis spätestens 10 Uhr dort sein wegen der Anmeldung/Startnummernvergabe.
Verpflegung und Getränke sind ausreichend vorhanden, da zur selben Zeit das Seefest des Bürgervereins Senden stattfindet und auch im Ziel von der Wasserwacht bewirtet wird.

Senden liegt ca. 6 km südlich von Neu-Ulm und ist über die B 28 erreichbar.

  • Ausfahrt Senden
  • Richtung Stadtmitte
  • Rathauskreuzung rechts (in Hauptstraße)
  • 1. Möglichkeit links (Richtung Naherholungsgebiet Illerau)
  • Straßenverlauf folgen
  • Parkplatz Weberei nutzen (ausgeschildert)

Infos bei Andi Pfefferkorn (07161/980080) oder Sigi Saalmüller (07162/45599)
oder direkt auf der Homepage der Wasserwacht Senden: vier-seen-schwimmen.de.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.