Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2010-05-14
Autor Andreas Bulling

AST startet mit zwei in die Triathlon-Saison Am Sonntag Bundesliga-Auftakt in Gladbeck

Mit zwei Neuen startet das WMF-BKK-Team AST Süßen am Sonntag in Gladbeck in die Bundesliga. Maurice Clavel und Luis Knabl kamen nach Süßen.

Bild: Luis Knabl

Erst seit drei Jahren betreibt Maurice Clavel Triathlon. Davor war der 22-Jährige Leistungsschwimmer, weshalb er die erste Disziplin besonders schätzt. Allerdings fasziniert ihn besonders die Ausgeglichenheit in allen drei Disziplinen, die man auf hohem Niveau erreichen muss. Der Kämpfertyp geht unbefangen in die Wettkämpfe und gibt alles. Jetzt will er in der Bundesliga Erfahrungen sammeln. Er fühlt sich bereits heimisch: "Der AST ist ein Verein, in dem das Umfeld stimmt. Das wirkt sich sehr positiv auf die Bundesligastarter aus. Die Mannschaft hält zusammen", sagt er. Wenn er nicht sein hohes Trainingspensum erfüllt, studiert Clavel an der Universität Freiburg Sportwissenschaften und Chemie.
Der Österreicher Luis Knabl ist jünger als Clavel, blickt aber auf eine langjährige Triathlonerfahrung zurück. Sein Vater hatte ihn als Sechsjährigen zu einem Wettbewerb angemeldet. Für Knabl ein bedeutsames Ereignis: "Der letzte Platz, den ich dabei belegt hatte, nervte mich so sehr, dass ich sofort zum Schwimm- und Triathlonclub ging", erzählt Knabl über den holprigen Beginn seiner Karriere. Das Training hat sich ausgezahlt. Luis Knabls Erfolgsbilanz ist eindrucksvoll: Neben Staatsmeisterschaften im Triathlon, Aquathlon und Duathlon war er 2008 Europameister der Junioren und Weltmeister mit der Staffel im Wintertriathlon. Doch trotz der Erfolge will er unbedingt seine Schwäche im Laufen ausmerzen: "Ich arbeite hart daran", beteuert er. Und man glaubt ihm das sofort, wenn man sein Leitmotto kennt: "Es tut dir nicht weh, es macht dich schneller". Ins Süßener Team ist er über den Kontakt zu Paul Reitmayr gekommen. Er wohnt in Pfaffenhofen und besucht das Sportgymnasium in Innsbruck. Eines seiner größten Ziele hat er erfüllt. Er vertritt Österreich bei den ersten olympischen Jugendspielen im August in Singapur. Ein weiterer Wunsch wird an seinem 18. Geburtstag am Sonntag wahr: sein erster Start in der Triathlon-Bundesliga.

In Bestbesetzung wollen die Triathleten am Sonntag in Gladbeck in die Bundesligasaison starten. Luis Knabl, Maurice Clavel, Paul Reitmayr, Julian Mutterer und Felix Duchamp werden die Farben des WMF-BKK-Teams AST Süßen tragen. Es stehen zwei Rennen auf dem Programm: Morgens der Grand-Prix-Wettkampf über 250 Meter Schwimmen, 5,5 Kilometer Rad fahren und 2,5 Kilometer Laufen. Von jeder der 13 Bundesliga-Mannschaften wird nacheinander ein Athlet an den Start gehen. Nach fünf Durchläufen wird daraus das Mannschaftsergebnis errechnet. Mittags wird dann in einem Jagdrennen der Tagessieger ermittelt. "Wir haben in dieser Saison ein super Team", sagt Trainer Jochen Frech, der sich im vorderen Mittelfeld der Tabelle einreihen möchte. Die schnellen Sprintdistanzen sollten seinen Athleten liegen. Außer den fünf Startern am Sonntag gehören noch Sebastian Veith, Simon Hauser, Marcus Büchler und Matthias Braun zum Bundesligakader. Christian Nairz wird verletzungsbedingt diese Saison voraussichtlich nicht zum Einsatz kommen.

Die Bundesliga-Saison der Triathleten besteht diesmal aus fünf Wettkämpfen.
Bundesliga Termine 2010:

  • 16. Mai: Gladbeck, Grand Prix/Mannschaftssprint
  • 22. Mai: Witten, Sprint/Mannschaftssprint
  • 31. Juli: Offenburg, Sprint
  • 5. September, Hannover, Sprint
  • 18. September, Schliersee, olympisch.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.