Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2010-03-02
Autor Andras Bulling und Arno Prügner

Wintertriathlon in Oberstaufen / Triathletenteam erfährt Verstärkung durch Physiotherapeuten

Wintertriathlon in Oberstaufen

Florian Holzinger und Silva Czaika sind die deutschen Meister im Wintertriathlon 2010.
Für den Ansbacher Holzinger, der Michael Göhner und den Italiener Daniel Antonioli nach 6,9 km Laufen, 12 km Mountainbike und 8 km Skilanglauf auf die Plätze verweisen konnte, war es der zweite Erfolg nach 2008. Czaika durfte bei ihrer Wintertriathlon-Premiere in Oberstaufen gleich den DM-Titel feiern.

Unser WMF BKK-Team ging mit 5 Triathleten an den Start.
Am schnellsten unterwegs war Michael Wetzel, für den die Langlaufskis offenbar kein ungewöhnliches Trainingsmittel sind. Michael belegte im Gesamtklassement nach 1:14:58 Std. den 10. Platz und wurde 5. der Altersklasse MK20. Rainer Nuding ist als exzellenter Skilangläufer bekannt. Seine Zeit von 1:17:40 Std. brachten ihn auf Platz 18. In der Altersklasse MK40 wurde er Dritter.
Die Damen waren mit Nicole Schneider, Nadja Mangold und Meike Maurer stark vertreten. Nicole (1:31:47 Std.) und Meike (1:45:12 Std.) standen als Zweite ihrer Altersklassen WK20 bzw. WK30 auf dem Siegerpodest der Deutschen Meisterschaften. Im Gesamtklassement belegten sie die Plätze 5 und 12. Nadja platzierte sich dazwischen auf dem neunten Platz. Ihre Zeit von 1:36:57 brachte ihr den 4. Platz der Altersklasse WK20 ein.

Bundesligateam durch Physiotherapeuten verstärkt

Unser unter dem Namen WMF BKK-Team AST Süßen startendes Triathlon-Bundesligateam startet mit physiotherapeutischer Unterstützung in die Saison 2010. Für Rehabilitation und medizinische Trainingssteuerung künftig Markus Schropp aus Bad Boll zuständig.
Der niedergelassene Therapeut aus Bad Boll ist Spezialist für nichtoperative orthopädische Medizin. "Wir freuen uns sehr, dass wir einen so professionellen und hochqualifizierten Therapeuten für unser Team gewinnen konnten", sagt Coach Jochen Frech, der überzeugt ist, dass mit der Verbindung zu Markus Schropp den Athleten eine noch bessere Trainingsbetreuung zuteil wird. Er verspricht sich von Schropp, dass Sportverletzungen schneller analysiert werden und daraus die notwendigen Therapie- und Trainingsschritte abgeleitet werden können. Für sein Team erwartet er sich dadurch einen kompetenten Ansprechpartner während der Trainings- und Wettkampfphase, um Verletzungen zu vermeiden beziehungsweise schnell zu behandeln.

Der komplette Kader des Triathlonteams des WMF-BKK-Teams AST Süßen besteht derzeit aus 26 Athleten und Athletinnen, die sich mit hervorragenden Leistungen national wie auch international einen Namen machen konnten. "Bei sportlichen Leistungen auf Top-Niveau ist es wichtig, den Bewegungsapparat ganzheitlich zu analysieren, um den Athleten sicher durch die Saison zu begleiten", sagt Markus Schropp, der sich auf die Zusammenarbeit mit den Triathleten freut.

AST-Triathleten gehen optimistisch in die neue Saison

In der vergangenen Saison belegte das Herrenteam als Achter in der Abschlusstabelle einen hervorragenden Mittelfeldplatz in der Triathlon-Bundesliga. Die Damenmannschaft gewann souverän die Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft und wurde Deutscher Duathlonmannschaftsmeister. Julia Wagner beendete die erfolgreiche Saison mit einem fantastischen vierten Platz bei der Duathlon Weltmeisterschaft über die Langdistanz in Zofingen (Schweiz).

Für die Saison 2010 liefen die Vorbereitungen auch bei den winterlichen Wetterbedingungen der vergangenen Wochen auf Hochtouren. Am Sonntag nahm das WMF-BKK-Team AST Süßen mit einem Damen- und einem Herrenteam an den Deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon in Oberstaufen teil.
Nach den Deutschen Duathlonmeisterschaften am 1. Mai in Oberursel beginnt für das Männerteam die Bundesligasaison am 16. Mai in Gladbeck. Das Bundesligateam steht nach Angaben des Trainers noch nicht komplett, da mit interessierten Neuzugängen noch Gespräche laufen. Neu im Team wird Maurice Clavel vom TNB Malterdingen sein, der sich bereits im Herbst des Vorjahres entschieden hatte, künftig für den "kleinen, aber feinen" Verein aus Süßen zu starten. Für ihn war der Teamgeist ausschlaggebend, um in die "harte Bundesligaszene" von Süßen aus hineinzuschnuppern.

Triathlon-Bundesligatermine 2010
  • 16. Mai Gladbeck, Grand Prix, Mannschaftssprint
  • 22. Mai Witten, Sprint/Mannschaftssprint
  • 17. Juli Offenburg, Sprint
  • 5. September Hannover, olympisch
  • 18. September Schliersee, olympisch
Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.