Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2009-10-02
Autor Haag, Arras

AST-Mannschaft auf Platz zwei beim Uhinger 24-Stundenlauf

WMF BKK-Team läuft auf Rang zwei in Uhingen

Zweiter Platz im Jahr 2009

Nach dem Sieg im Vorjahr galt es für die Mannschaft von Teamchef Thomas Haag den Titel zu verteidigen. Nach den ersten Stunden wurde aber schnell klar, dass die Polizei Baden-Württemberg schwer zu bezwingen sein würde. Das Polizeiteam, besetzt mit den schnellsten Läufern aus allen Bereichen, siegte am Ende mit 426 km.

Unser Team, das mit den Triathleten Jenny und Hannah Mess, Michael Röhm, Simon Weißenfels, Alexander Haag, Tobias Mechel, Thomas Böhringer, Michael Dressler und den beiden starken Läufern Richard Schumacher und Alexander Schneller am Start war, legte zu Beginn dasselbe Tempo wie die Polizei Baden-Württemberg vor. Bald stellt sich aber heraus, dass dieses hohe Tempo nicht durchzuhalten war. Der 2. Platz mit 398 Kilometern war jedoch nie ernsthaft gefährdet. Das Sparda-Team aus Rechberghausen belegte den 3. Platz mit 393 km.

Die weiteren Platzierungen:

  • 4. Leichtathletik-Kreis Göpp. 357,2 km
  • 5. DEVK-Sparda-Runners 349 km
  • 6. Sozialstation Uhingen 345,8 km
  • 7. Team Klaus Riegert 345,2 km
  • 8. BHW Hameln 338,9 km
  • 9. Klinik am Eichert 315,6 km
  • 10. Aktiv 3-Team 291,6 km

Unsere Läufer legten folgende Strecken zurück:

  • Richard Schumacher 51,82km
  • Tobias Mechel 45,50km
  • Alexander Haag 44,87km
  • Simon Weißenfels 41,71km
  • Michael Dressler 41,08km
  • Thomas Böhringer 39,18km
  • Alexander Schneller 37,92km
  • Jenny Mess 32,86km
  • Hannah Mess 31,60km
  • Michael Röhm 30,97km
  • Die insgesamt absolvierten 5.634 Runden ergaben 3.555 Kilometer und 8.887,73 Euro, welche die Sparda-Bank auf 10 000 Euro aufrundete. Da das BHW Hameln eine Wette verlor, weil die Mannschaft unter 353 km blieb, kamen nochmals 5.000 Euro in den Spendentopf.

    Es war wieder mal eine Super-Veranstaltung. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals den Ausrichtern und den Sponsoren dieses Laufspektakels. Die Sparda-Bank und das Sparda-Team Rechberghausen sorgten wie in jedem Jahr wieder für einen Höhepunkt im Sportjahr. Alle unsere Mitglieder, auch die die in anderen Teams vertreten waren, sind voll des Lobes über die, wie immer perfekte, Organisation.

    Für die Massage und physiotherapeutische Behandlung war dieses Jahr wieder Jürgen Röser und sein Team zuständig. Vielen Dank an sie für die hervorragende Betreuung

    AST-Frauenmannschaft läuft fast 300km

    Unter den Mannschaften, die sich beim Uhinger 24-Stundenlauf messen, ist seit 3 Jahren auch eine reine Frauenmannschaft. In ihr laufen Teammitglieder und Teilnehmerinnen des Halbmarathon-Aktivseminares. Für die Sportlerinnen, die unter dem Namen "Aktiv3 Fitnessplus+ Team" liefen, ging es darum ohne Leistungsdruck so viele Kilometer wie möglich zu laufen. Jeder gelaufene Kilometer wurde von der Sparda-Bank mit 2,50 Euro belohnt. Die erlaufene Summe ging als Spende dem Förderzweck der Aktion Gute Taten der NWZ, dem Bolzplatz Uhingen und einer Delfintherapie zu.

    Während Barbara König und Antje Schierling bereits im letzten Jahr dabei waren und genau wussten auf was sie sich einlassen, war es für den Rest der Mannschaft eine völlig neue Herausforderung, die sie mit Bravour gemeistert haben. Grit Busch, Monika Heilig, Claudia Kögler, Kathrin Zürn, Daniela Rieker und Muriel Schwarz liefen erst eine Woche zuvor in Ulm ihren ersten Halbmarathon. Komplettiert wurde das Aktiv3 Fitnessplus+ Team durch Heike Kroll und Annemarie Romiti. Am Ende waren alle eine Erfahrung reicher und überglücklich die Aktion verletzungsfrei mit 291,6 km unterstützt zu haben.

    Unser Damenteam mit Betreuern
    Bild: Reinhard Arras

    Unser Damenteam
    Bild: Reinhard Arras

    24Std-Benefizlauf 2009
    Vielen Dank an unsere Sponsoren

    EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

    Seilerei Carl Stahl, Suessen







    EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























    Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

    Impressum

    Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

    Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
    Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

    Haftungsausschluß

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.