Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2009-08-23
Autor Sonja Gabriel

Damentrio gewinnt Mannschaftswertung beim Breisgau Mitteldistanz-Triathlon

Beim 19. Internationalen Breisgau Triathlon über die Mitteldistanz (2km Schwimmen, 80km Radfahren und 21km Laufen) erzielten einige Athletinnen und Athleten aus dem Kreis Top Platzierungen.

Sonja, Judith und Meike, Foto: Sonja Gabriel

Judith Mess, Foto: Sonja Gabriel

Michael Wetzel, Foto: Sonja Gabriel

Um 10 Uhr fiel bei idealen Bedingungen und einer tollen Stimmung für alle Athletinnen und Athleten in Riegel am Müllersee der Startschuss. Aufgrund einer Wassertemperatur von 23,8°C war das Schwimmen im Neoprenanzug verboten. Für die schlechteren Schwimmer ein Nachteil, für die guten weniger.
Bereits nach 34:43 Minuten stieg Meike Maurer vom WMF BKK-Team AST Süßen als vierte Frau aus dem Wasser. Judith Mess folgte ca. eine Minute später auf Rang sieben und Sonja Gabriel auf Rang zwölf. Nach einer Anfahrt vom See kamen die Athletinnen und Athleten auf einen Rundkurs, der dreimal zu fahren war. Judith Mess wechselte als erst vom Süßener Trio und machte sich auf die sehr selektive Laufstrecke. Doch weder Temperaturen von ca. 30°C, noch die anspruchsvolle Laufstrecke konnten Mess bremsen. Bei ihrem Debüt auf der Mitteldistanz legte sie die 21km als schnellste Frau in 1:37 Stunden zurück, lag zwischenzeitlich auf Rang drei und lief am Ende nach 4:55 Stunden über die Ziellinie. In der Gesamtwertung bedeutete dies Platz fünf und in der Altersklasse W1 den ersten Platz, ein gelungenes Debüt. Meike Maurer folgte nach 5:16 Stunden auf Position zwölf. In ihrer Altersklasse W3 verpasste Maurer nur knapp das Podest und belegte den vierten Rang. Sonja Gabriel komplettierte das Mannschaftsergebnis. Auch sie feierte ihr Debüt auf dieser Distanz und belegte in ihrer Altersklasse W1 den dritten Platz. Nach 5:46 Stunden überquerte sie auf Platz 24 der Gesamtwertung die Ziellinie. In der Mannschaftswertung konnte sich das Trio vom WMF BKK-Team den Sieg erkämpfen. Mit Lena Kempf vom Sparda Team Rechberghausen legte eine weitere Athletin aus dem Kreis ihr Mitteldistanzdebüt ab. Sie erreichte nach 5:45 Stunden als 21. das Ziel. In ihrer Altersklasse W2 belegte Kempf den fünften Platz.

Im Rennen der Herren gewann Triathlon-Profi Markus Fachbach, der seiner Favoritenrolle gerecht wurde. Die Rangplätze waren jedoch hart umkämpft. Michael Wetzel vom WMF BKK-Team AST Süßen stieg mit den ersten aus dem Wasser. Auf der Radstrecke konnte Wetzel seine Platzierung unter den Top Ten halten, bevor auch er sich auf die abschließende Laufstrecke begab. Mit der viertschnellsten Laufzeit, zeigte er seine Konstanz in allen drei Disziplinen und überquerte nach 4:09 Stunden als sechster der Gesamtwertung die Ziellinie. In seiner Altersklasse M2 schaffte er mit dem dritten Platz zudem den Sprung aufs Treppchen.
Sein Teamkollegen Felix Gabriel, der nach dem Radfahren noch unter den ersten 50 Athleten lag, hatte auf der Laufstrecke mit seiner noch nicht vollständig auskurierten Magen-Darmgrippe zu kämpfen und fiel weit zurück. Am Ende erreichte er nach 5:09 Stunden auf Platz 128 und 15. der Altersklasse M1 das Ziel.
Martin Roos vom Sparda Team Rechberghausen legte einmal mehr einen guten Wettkampf hin. Nach dem Schwimmen noch auf Position 60 machte er beim Radfahren und Laufen Platz für Platz gut. In 4:40 Stunden erreichte er als 44. Das Ziel. In seiner Altersklasse MS1 belegte er mit dieser Zeit Rang neun. Teamkollege Dirk Köhler folgte nach 5:10 Stunden auf Position 131 (AK M3 Platz25) und Alexander Kaiser nach 5:30 Stunden auf Platz 186 (AK MS1 Platz47).
Achim Koch vom WMF BKK-Team AST Süßen erreichte als 246. (AK MS1 Platz 62) nach 6:25 Stunden das Ziel.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.