Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2018-05-10
Autor Desiree Dobusch

Jutta Förstner Altersklassen-Erste beim Barbarossa-Berglauf

Danke an Karl Schlotz für diese Bilder!


Dieter Pflüger


Helmut Simon


Katharina Dobeschinsky, Gunda Wacker


Gabriele Schwämmle


Sabine Schonder


Josephine Seerig, Helga Zöller

Bereits zum achten mal rief am vergangenen Sonntag der hart aber herzliche Hohenstaufen zum diesjährigen Barbarossa Berglauf. Neben dem 5km langen Staufers Fitness-Lauf, dem 10km WMF BKK Nordic Walking Lauf und etlichen Schüler- und Bambiniläufen, stellten sich 292 Läuferinnen und Läufer der kompletten 21,4km langen Strecke über diesen einen, unserer drei Kaiserberge hier im Schwabenländle. 63 Teams traten als 2-er Staffel beim Kleemann Staffellauf und 56 als 4-er Staffel beim Rollman Staffellauf an.

Wie Dank des Wetterberichts zu erwarten, glühte unser "Planet" an diesem Sonntag besonders stark und die Verpflegungsstellen hatten alle Hände voll zu tun. So brachte auch an diesem Tag kaum einer eine neue persönliche Bestzeit ins Ziel- gute Laune brachte das super Wetter jedoch allemal mit sich!

520 Höhenmeter gab es zu bezwingen beim AOK Halbmarathon. Maximilian von Lippe holte sich hier den Sieg über die 21,4 km in einer Zeit von 1:24:30 Std. Bei den Frauen dominierte Tanja Massauer vom Sparda Team Rechberghausen und belegte Platz 1 in 1:42:47 Std.

Vor allem unsere Frauen konnten in diesem Lauf mit Podestplätzen überzeugen. So gewann Jutta Förstner die Altersklasse W55 in 01:56:20 Std.. Sabine Schonder wurde in dieser Altersklasse Dritte nach 2:06:58 Std.. Zweite Plätze gab es für Barbara Walter (2:08:27 Std.) und Sylvia Weber (2:19:10 Std.) in den Altersklassen W60 und W50 zu feiern. Bei den Männern war es Helmut Simon, der bei den über 69-jährigen auf das Siegertreppchen gerufen wurde. Helmut wurde hier mit 2.19:10 Std. Zweiter.

Kleemann & Rollmann Staffelläufe

Bei der 2er Staffel über die 21,4 km gewann das Team Activo mit Johannes Clauß und Mariusz Piekarz (1:29:09 Std.).

Unser Team vom AST-Süßen mit Marcus Büchler, Armin Aichinger, Tobias Mechel und Claudio de Santis zwackten dem Team1 von der Stuckateurinnung Göppingen den Sieg in der 4-er Staffel ab und verhinderten so, dass diese zum 4. mal in Folge auf dem Treppchen ganz oben stehen. Unser schwarz-gelbes Team lief in einer Gesamtzeit von 1:22:44 Std. ins Ziel ein, Claudio de Santis brachte so als Schlussläufer den Sieg nach Süßen. Ganze 3 Minuten nach ihnen dann erst das Team der Stuckateurinnung Göppingen (1:26:02 Std.).

Ehrung der 4er-Staffeln

Unser Youngster-Team, welches als "AST Süßen quick and dirty" an den Start ging, lief die Distanz über 21,4km in einer Gesamtzeit von 1:39:17 Std. und belegten somit einen guten Platz 6. Teil des Teams waren: Jonas Gaugler, Marc Prinzing, Josephine Seerig und Leonard Pflüger

Jonas, Marc, Josephine und Leonard

Weitere Ergebnisse und Zeiten der Staffelläufe: 2er 4er

Staufers Fitness-Lauf

Den 5km Staufers Fitness-Lauf gewann bei den Männern der junge Max Berner vom Hohenstaufen-Gymnasium in 17:18 min und bei den Frauen Janina Morales in 22:48min. Die Gesamtteilnehmerzahl für den Staufers Fitness-Lauf lag bei 257.

Hier war in der Akl M45 niemand schneller als Daniel Wimmer Daniels Zeit: 23:27 Min.. Mit 20:35 Min. deutlich schneller war Emanuele Ferraro, der Zweitplatzierte in der Hauptklasse.

Weitere Ergebnisse des Fitness Laufs

10km WMF BKK Nordic-Walking Lauf

Beim 10km Nordic-Walking Lauf setzte sich ein junger Mann Namens Fabien Richter, welcher als U16 startete, gegen alle anderen 52 Teilnehmer durch und kam in einer Zeit von 1:12:33 Std. ins Ziel. Bei den Frauen lief Stefanie Bauer-Behringer nur rund 5 min nach Fabien ins Ziel (1:17:35 Std.).

Weitere Ergebnisse zum WMF BKK Nordic-Walking Laufs

Auch alle Ergebnisse zu den Schüler- und Bambiniläufen findet ihr auf der Barbarossa-Berglauf Seite

Erwähnenswert ist auch, dass wir dank unserer Franziska Gaugler in diesem Jahr besonders tolle Bilder unserer ASTlern haben, hier könnt ihr schauen, ob sie auch euch vor die Linse bekommen hat. Danke dafür Franzi

Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir sehen uns sicher im nächsten Jahr wieder-wenn es heißt: der Berg ruft zum 9. mal ! Bis dahin schnelle Beinchen, viel "Spätzle mit Soß" und einen guten Start in die Saison.

Die Ergebnisse unserer Halbmarathonis:

gesamtNameVornameAklPlatzZeit
24DurnerSteffenM35401:43:56
38MattesChrisM25601:47:26
55PflügerDieterM55501:51:13
58TelegdyAkosM25801:51:47
59BehringerNorbertM50501:51:56
10FörstnerJuttaW55101:56:20
78LutzRainerM501001:56:21
95WassermannSvenM401401:58:56
100StaudingerGünterM451802:00:31
134HolzmannMichaelM501802:04:35
22SchonderSabineW55302:06:58
26WalterBarbaraW60202:08:27
35WeberSylviaW50202:12:13
194HildebrandtFrankM552102:13:22
37SchmidAnjaW35902:13:23
206HoffmannMatthiasM503102:15:28
208LiebermannDanielM453602:15:32
218DrohmannRolfM552502:18:10
223SimonHelmutM70202:19:10
226GauglerUlrichM454002:19:22
231ThalheimerMichaelM552702:20:39
47DobuschDesireeW20502:20:47
51HammJosefineW30702:26:58
260WeberAlexanderM552902:29:07
60WackerGundaW60402:32:29
64DobeschinskyKatharinaW60502:34:48
69SchwämmleGabrieleW50502:39:35
285CzinszkyMarkusM504402:48:02
289NuskoAlois HermannM553302:51:50

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.