Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2018-02-06
Autor Andreas Weber

Baden-Württembergische Crosslauf-Meisterschaften

Josephine, Marcus, Andy und Martin

Bild: Josephine, Marcus, Andy und Martin

Am letzten Samstag, dem 03.02.2018 fanden in Essingen die BaWü Crosslaufmeisterschaften 2018 statt.

Unsere Jugend-Triathletin Josephine Seerig (W15 Klasse), erwischte leider einen schlechten Start auf der 2km-Runde. Die ersten paar Meter auf der matschigen Crosslaufstrecke, musste sie sich erst einmal im 80 Mädels- und Jungs zählenden Starterfeld behaupten.
Josie lief ohne Spikes und ohne große Crosslauf-Erfahrung ihr erstes Rennen. Schon bei der Streckenbesichtigung war klar, dass die ersten 800m Bergauf mit Schneematsch sehr hart und mit viel Kampf zu laufen sind. Sie lief aber Meter für Meter an Ihren Kontrahentinnen vorbei und konnte so in der zweiten Rennhälfte bis auf 50 m Sichtweite, auf die führende Lucia Arens von der KSG Gerlingen auflaufen.
Josephine zeigte sich nach dem Zieleinlauf auf Platz 2. sehr zufrieden und freute sich über Ihren ersten Crosslauf-Titel. Ihr nächstes Ziel ist der Gesamtsieg bei der DJK-Winterlaufserie in Göppingen am 24.02.2018. Danach wird sie sich weiter auf die Vorbereitung für die Triathlon-Saison 2018 konzentrieren. Wir drücken ihr heute schon die Daumen und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

  Unsere Senioren Marcus Büchler und die Brüder Andreas und Martin Weber startenden um 14:15 Uhr in der Seniorenklasse M35 und M40. Sie durften auf der Langstrecke mit ca.  7,4 km und 70 anderen Athleten ihre Ausdauer unter Beweis stellen.
Nach dem die Strecke von allen Altersklassen durchlaufen und aufgeweicht wurde, hatten unsere Herren einen Crosslauf-PUR, mit tiefem Matsch zu bewältigen. Es war im Vorfeld nicht leicht zu entscheiden, ob man mit Spikes und wenn ja mit welcher Länge läuft. Genau diese Entscheidung, dass viele Top-Athleten mit langen Spikes liefen, bekam Marcus leider schon nach 500 m auf der Strecke zu spüren. Ein vor ihm laufender Läufer erwischte ihn am Fuß mit einem ordentlichen Tritt. Trotz Loch im Schuh und Schmerzen durch die tiefe Verletzung im Fuß, lief Marcus sein Rennen zu Ende um die Teamwertung zu vervollständigen.
Die Weber-Brüder liefen leider im hinteren Drittel ihr Rennen zu Ende und mussten der schweren, matschtiefen Strecke viel Kraft lassen. Sie sahen es eher als gutes Training, Formcheck und als tolle Lauferfahrung. Crosslauf ist doch ein ganz anderes Format, als ein Stadt, Berg-oder Panoramalauf.
Und doch ist der Teamgeist und ihre Leistung belohnt worden, mit dem Baden-Württembergischen Vizemeistertitel als Mannschaft der Senioren Klasse M35/40. Unsere Herren Marcus, Andreas und Martin freuten sich sehr darüber, den Landestitel für das AST zu holen.

  Besonderen Dank gilt noch Betreuer und Supporter Jens Herwig, der für tolles Bildmaterial und Unterstützung an der Strecke sorgte.

  Wir hoffen auch nächstes Jahr wieder den ein oder anderen Crossläufer/in, aus unserem Team bei den Meisterschaften zu sehen. Jeder Wettkampf ist auch ein gutes Training, Abenteuer und Lebenserfahrung für jeden Läufer.

Zu den Ergebnissen 

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.