Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Süßener Stadtlauf - Ergebnisse und Urkundendruck

2017-07-11
Autor Simon Weißenfels

Vierte Landesliga-Station in Ebenweiler wird zu Bike & Run

Aufgrund eines mittaglichen Sommergewitters erlebten die Kreistriathleten bei der Landesliga-Premiere in Ebenweiler einen verkürzten Arbeitstag. Während die Männer der ersten Liga schon auf der 750 Meter langen Schwimmstrecke unterwegs waren, brach das Gewitter über dem Teamtriathlon herein.

So entschieden sich Kampfrichter und Funktionäre die restlichen Wettkämpfe ohne das Schwimmen auszurichten. Die vier Süßener Erstligamänner waren da schon losgeschwommen und nach dem kurzfristigen Ausfall von Sebastian Veith auf Schadenbegrenzung bedacht.

Nach 11:43 Minuten verließen Martin Bader, Armin Aichinger, Malte Gümmer und Philipp Bahlke den Ebenweiler Weiher in Richtung der anspruchsvollen Radstrecke. Auf Platz im Jagdstartmodus in der Zwischenzeit nach dem Schwimmen, galt es dann beim Mannschaftszeitfahren den Anschluss zu halten, ohne durch einen weiteren Ausfall null Punkte zu erzielen.

Die Süßener überstanden schließlich mit der sechsten Radzeit des Tages auch die zweite Disziplin und beim abschließenden Lauf ließ sich der Tabellendritte den fünfte Platz der Tageswertung nicht mehr nehmen. nach 1:00:28 überquerten die vier Schwarz-Gelben die Ziellinie und festigten damit vor dem Ligafinale am Schluchsee Platz 3 der Tabelle.

In der dritten Liga waren die Süßener ebenfalls in Minimalbesetzung von drei unterwegs, im Gegensatz hierzu waren die Triathleten aus Göppingen zu viert am Start. Nachdem das Schwimmen abgesagt war, zeigten die Göppinger in der Besetzung Jakob Urbez, Thomas Braun, Moritz Kast und Tobias Huber mit 27:50 Minuten eine tolle Leistung auf den zwanzig Radkilometern und wechselten schon auf Position zwei in die Laufschuhe. Gemeinsam wurden die fünf Laufkilometer dann in 18:46 Minuten gerannt, sodass nach 48:15 Minuten Platz 2 in der Tageswertung feststand. Einen Platz dahinter kamen schon die drei Süßener. Waren sie noch 28:42 Minuten auf dem Rad unterwegs so kämpften sich Hannes Müller, Tobias Mechel und Claudio de Santis vor allem beim Laufen nach vorne. 49:16 Minuten standen im Ziel auf der Uhr. Mit diesen Platzierungen stehen die Göppinger nun mit 120 Punkten auf Platz 2 der Liga, Süßen folgt auf Platz 4 mit 117 Punkten im Feld der 31 Teams.

Die Frauen des WMF BKK-Team aus Süßen hatten in Ebenweiler nicht den besten Tag erwischt. Zwar konnten sie mit Platz 11 der Tageswertung den vierten Platz der Liga halten, aufgrund von einer Zeitstrafe war in Ebenweiler aber keine vordere Platzierung in den TOP 10 möglich. Lea Keim, Frauke Pobric, Laura Müller und Reona Meier erreichten das Ziel in ihrem ersten gemeinsamen Teamwettkampf nach 59:18 Minuten.

Nach 1:00:36h landeten die Senioren aus Rechberghausen und Süßen auf Platz 8 der Tageswertung in Ebenweiler. Die Minimalbesetzung aus Paul Schaaf, Dirk Köhler und Robert Pobric kämpfte sich durch den Bike & Run und bleibt somit auch auf Platz 8 der Seniorentabelle.

Das Liganfinale steigt am kommenden Samstag traditionell über die Olympische Distanz in Schluchsee.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.