Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Unsere Schwimmaktivitäten

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials

2009-10-31
Autor Arno Prügner

Schwäbischer Albmarathon / Geologenlauf anmelden / Lauftreff ab 15:00 Uhr

Werner Linsenmaier Altersklassenzweiter beim Schwäbischen Albmarathon
Picasa Webalbum von Georg Lampart

Der Schwäbische Albmarathon ist etwas ganz besonderes. Wenn das Wetter mitspielt, wie meistens in den 19 Jahren seines Bestehens, ist der Lauf über die drei Kaiserberge ein unvergessliches Erlebnis. Freilich sind auch die Strapazen enorm.
Beim 50-Kilometerlauf sind gut 1.000 Höhenmeter zu absolvieren. Die Strecke führt von Schwäbisch Gmünd durch das Beuttental nach Wäschenbeuren. Anschließend müssen die Gipfel der drei Kaiserberge, Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen, gemeistert werden. Zwei weitere beachtliche Anstiege zur Reiterleskapelle und von Waldstetten nach Straßdorf warten auf die 50-Kilometerläufer- und läuferinnen, bevor es wieder runter ins Tal zum Ausgangspunkt in Gmünd geht.
Das Wetter zeigte sich auch in diesem Jahr von seiner besten Seite und lockte 1250 Teilnehmer auf die 3 angebotenen Wettbewerbe. Der Höhepunkt dieser Veranstaltung war naturgemäß der Zieleinlauf des 50km Sparkassenlauf: Jürgen Wieser kam nach 3:21:16 Stunden als Erster an. Für ihn war es der zehnte Sieg bei diesem Rennen. Bei den Frauen gewann Branka Hajek in 3:57:30 Stunden.
Unter den Läufern, die es geschafft haben, waren auch drei Männer unseres Teams. Raoul Ammenhäuser kam als 131. nach 4:46:43 Std. über die Ziellinie und wurde damit 34. der Akl. M40. Werner Linsenmaier kam als Zweiter der Altersklasse M56 auf das Siegertreppchen (gesamt 232. in 05:05:38 Std.) und für Martin Reißmüller war es der 5. Lauf in Gmünd (470 in 6:02:49 Std., 102. in M45).

Auf dem Gipfel des Rechbergs ist für die 25-Kilometerläufer Schluss.
Für diese Strecke hatten sich sechs von uns entschieden.

Ihre Ergebnisse:

220.Birnbaum, AndreasM4050.2:37:38
30.Porzer, AchimM408.2:03:24
128.Pflueger, DieterM4527.2:22:42
135.Lampart, GeorgM40310.2:23:31
173.Reichert, EberhardM50210.2:29:28
281.Koch, RüdigerM45490.2:50:14

Jetzt anmelden zum Steinheimer Geologenlauf

Mit dem Geologenlauf beenden wir am 8. November unsere Laufsaison. Wir wollen, wie in all den 19 Jahren vorher, die zahlenmäßig stärkste Mannschaft melden.
Voranmeldungen sind bis Freitag 06.11. möglich.
Nachmelder nehmen nicht an der Sachpreisverlosung teil, deshalb meldet Eure Teilnahme gleich bei Jürgen Olschewski, Weberstr. 26, 89555 Steinheim, Tel: 07329/6459 oder im Internet (http://www.geologenlauf) an.

Hier kurz die wichtigsten Veranstaltungsdaten:

  • Sonntag, 8. November
  • Ort: Steinheim, Wentalhalle
  • 10:00 Uhr Start Schülerinnen (2,5 km)
  • 10:20 Uhr Start Schüler (2,5 km)
  • 11:00 Uhr Start 10km-Lauf
Zur Vorbereitung auf diesen Lauf machen wir am Sonntag (01.11.) einen Trainingslauf auf dem Messelberg.

Samstags-Lauftreff jetzt um 15:00 Uhr

Wie in jedem Jahr müssen wir den Lauftreff während der Dauer der Winterzeit wieder um 2 Stunden vorverlegen. Wir treffen uns jeden Samstag um 15:00 Uhr beim großen Parkplatz im Schlater Wald.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.