Ausdauersportteam Süßen

Unsere Triathleten

Unsere Mountainbiker

Unser Aktivseminar

Anmeldeformulare

X-Stat.de-Service

Whirling CSS3 dropdown menu
Visit Script Tutorials
Barbarossa-Berglauf - Ergebnisse und Urkundendruck

Anzahl gefundene Artikel im Jahr : Artikel beginnend bei oder

  2015-12-22
Autor Arno Prügner

Weihnachtsgruß

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei den sportlichen Aktivitäten im Ausdauersportteam!

Nachfolgend ein paar Laufinfos für die Feiertage:

Am 2. Weihnachtsfeiertag ist wieder der traditionelle Weihnachtslauf im Christental. Hierzu treffen wir uns um 9:00 Uhr in Nenningen am Wanderparkplatz im Christental (von Donzdorf kommend an der Kirche links) und laufen dann zur Reiterleskapelle und zum Stuifen. Wir werden ca. 1:40 Std in 2 Laufgruppen unterwegs sein.

An Silvester werden etliche von uns in Ottenbach (10 km - 12:00 Uhr) oder in Kirchheim (18 km - 15:00 Uhr) starten. Dies wird bestimmt auch beim Dreikönigslauf in Heiningen (10km - 14:00 Uhr) am 6. Jan.so sein.

Es wäre schön, wenn möglichst viele von uns bei diesen Läufen in der Nachbarschaft teilnehmen würden.

2015 - Unser Highlight
Unser Highlight des Jahres: Doppelsieg beim Bundesliga-Wettkampf in Tübingen

Bild: Unser Highlight des Jahres: Doppelsieg beim Bundesliga-Wettkampf in Tübingen

Infos, Bilder und viele Videos zur Triathlon-Bundesliga findet ihr unter: Triathlonbundesliga.de

Zu unserem Bericht

   2015-12-22
Autor Arno Prügner

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.01.2016

Am Donnerstag, dem 28. Januar 2016 findet im Gasthaus "Ochsen" in Süßen unsere Jahreshauptversammlung statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.
Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  • 1. Begrüßung
  • 2. Protokollverlesung der letzten Hauptversammlung
  • 3. Bericht des Kassiers
  • 4. Bericht der Kassenprüfer
  • 5. Entlastung des Kassiers
  • 6. Bericht des Vorstands
  • 7. Wahl eines Wahlleiters
  • 8. Entlastung des Vorstands
  • 9. Wahlen zum Vorstand
  • 10. Verschiedenes
  • 11. Anträge

Anträge zur Tagesordnung müssen schriftlich bis zum 21. Januar 2016 an den 1. Vorsitzenden, Martin Büchler, Mozartstr. 10, 73072 Donzdorf, geleitet werden.

   2015-12-21
Autor Norbert Braun

Teck-Silvesterlauf-Training am 4. Advent 2015 bei frühlingshaften Temperaturen

Bild: Eine herrliche Aussicht erwartete uns am Ziel

Erst Eins, dann Zwei, dann Drei, dann Vier, dann steht das Christkind vor der Tür" - am Vierten Adventssonntag, Vier Tage vor Weihnachten, trafen sich noch mal eine kleine aber feine gemischte Läufergruppe, um den Kirchheimer Teckberg auf der Orginal Silversterlaufstrecke zu erklimmen. Von Winter keine Spur, oben auf der Burg Teck hatte es um die Mittagszeit mehr als 10 Grad Celsius. Sonniges und fast windstilles Wetter waren nahezu ideale Bedingungen für einen schönes Lauferlebniss. Dabei waren diesmal 4 AST-Läufer, zwei Läufere aus Dettingen-Teck und eine Läuferin aus Kirchheim-Teck, denn das undverbindliche Gruppen-Laufangebot ging an alle, die einfach nur dabei sein wollten. Auch bei diesen idealen Bedingen sollte sich das Motto wieder bestätigen: "Hartes Trainingsangebot mit Spassfaktor". Es sind sich fast alle, inclusive Norbert Braun (Nobbe) schon heute wieder einig: 2016 sind wir wieder dabei!

   2015-12-21
Autor Arno Prügner

Waldweihnachtsfeier des Samstag-Lauftreffs

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Bild: AP

Viele Freundinnen und Freunde, es dürften gut 70 gewesen sein, haben die Einladung des Samstags-Lauftreff-Teams angenommen und sind zur kleinen Waldweihnachtsfeier des Lauftreffs gekommen.

   2015-12-17
Autor Reinhard Arras

Bilder der Jahresabschlussfeier des Lauftreffs 09/15

Bilderalbum der Waldweihnacht des Lauftreffs 09/15 - Autor: Reinhard Arras

Trotz nicht ganz optimalen Wetterbedingungen, fanden ca. 40 Teilnehmer den Weg zur Jahresabschlussfeier im Schlater Wald.

   2015-12-17
Autor DTU

DTU: Erste Triathlon-Bundesliga 2016 mit einigen Neuerungen

Frankfurt, 15. Dezember 2015

Bild: Düsseldorf (jeweils v.l.): Die rotgekleideten Herren des Ejot Team Buschhütten Sven Riederer, Steffen Justus, Richard Murray, Gregor Buchholz sowie Bob Haller (AST Süßen), Maximilian Schwetz und Alexander Bryukhankov

Die Erste Triathlon-Bundesliga wird auch in 2016 wieder Spitzensport auf Weltklasse-Niveau bieten. In aktuell vier Wettkämpfen werden die besten Triathlon-Mannschaften Deutschlands die DTU Deutschen Mannschaftsmeister ermitteln. Station macht die Erste Triathlon-Bundesliga in Ubstadt-Weiher (Kraichgau), Ingolstadt, Düsseldorf und Tübingen, ein fünftes Rennen ist in Planung. In Diensten der Bundesligisten stehen nahezu alle Athletinnen und Athleten der DTU-Triathlon-Nationalmannschaft. Zudem sind einige Teams mit internationalen Top-Stars gespickt. Damit dürfen sich alle Sportfreunde auf klanghafte Namen wie die der beiden Vize-Weltmeister 2015 Mario Mola (ESP) und Andrea Hewitt (NZL) sowie Justus Nieschlag (Lehrte, alle Team Buschhütten) Anne Haug (Bayreuth), Sophia Saller (Ingolstadt, beide Team Erlangen) und Laura Lindemann (Potsdam, Team Potsdam) freuen.

Triathlon-Bundesliga mit Sprint-Distanz-Rennen optimale Olympia-Vorbereitung

„Mit zwei etablierten, einer Zweit- und einer Premieren-Veranstaltung haben wir eine schöne Mischung aus bewährten und neuen Events zusammenstellen können“, schaut Matthias Zöll, Generlsekretär der Deutschen Triathlon Union, mit Vorfreude auf das Bundesliga-Jahr 2016. „Im olympischen Jahr 2016 passen die Sprint-Distanz-Events der Bundesliga für die Weltklasse-Athleten der ITU Weltmeisterschafts-Serie sehr gut in die Saisonplanung. Deshalb dürfen sich alle Sportfans auf bekannte Triathlon-Stars freuen“, freut sich Zöll. „Wir stehen aktuell noch in Verhandlungen mit einem fünften Veranstalter, somit könnte sich die Bundesliga-Serie im Vergleich zum Vorjahr sogar noch um eine Station erweitern.“

Das wäre nicht die einzige Veränderung der Ersten Triathlon-Bundesliga in 2016, denn die Personal-Struktur der Liga ist erweitert worden. Der langjährige Team-Manager der erfolgreichsten Mannschaft der letzten Jahre, des EJOT Team Buschütten, Rainer Jung, kümmert sich als Supervisor zusammen mit Ligaleiter Harald Vogler und dem Bundesliga-Beauftragten Norbert Aulenkamp um die Abläufe der Bundesliga-Wettkämpfe und die Absprache mit den Veranstaltern. Wie bereits in 2015 begonnen, werden die Verantwortlichen in 2016 zudem die Live-Berichterstattungen via Social Media erweitern. „Wir haben einen weiteren Schritt in der Entwicklung der Liga vollzogen“, so Zöll.

Wieder Speed-Vergleich im Kraichgau – Premiere in Ingolstadt

Beim Triathlon-Wochenende rund um den IRONMAN Kraichgau startet am 04. Juni 2016 die höchste Liga der Deutschen Triathlon Union. Am 05. Juni folgt der IRONMAN 70.3 Kraichgau, so dass sich die Zuschauer wieder im direkten Vergleich einen Eindruck davon verschaffen können, welche Dynamik die Bundesliga-Rennen entwickeln.

Lesen Sie Weiter

   2015-12-16
Autor Arno Prügner

Frühlingshaftes Wetter beim Auftaktrennen zur DJK-Winterlaufserie

Rolf Bayhas Artikel in der NWZ

Bild: Rolf Bayhas Artikel in der NWZ

Zum Artikel und zur Bildergalerie in der NWZ

Beste Bedingungen sorgten dafür, dass rund 300 Starter zum Auftaktrennen der Göppinger DJK-Winterlaufserie ins Bürgerhölzle kamen. Markus Weiß-Latzko vom Sparda-Team Rechberghausen gewann souverän den Zehn-Kilometer-Lauf.

Jonas Gaugler gewann seine Altersklasse beim Jugendlauf und Marcus Büchler war unser schnellster Läufer. Richie Schumacher startete erstmals für das Sparda-Team

Die weiteren Läufe sind am 16. Jan. und am 20. Feb. 2016. Nachmeldungen zu einzelnen Veranstaltungen sind möglich

Die Ergebnisse unserer Mitglieder:

gesamtNameVornameAklPlatzZeit
2,2 km Jugendlauf
2GauglerJonasM15100:07:07
10km
9BüchlerMarcusM35200:36:46
28TingerMartinM40300:40:32
45ZeilingerBerndM50600:43:18
81HerwigJensM351400:47:05
94SchäferAxelM20700:48:56
110BirnbaumAndreasM452300:50:52
25PobricFraukeW20600:51:16
29HammJosefineW30500:51:48
122ReißmüllerMartinM551600:53:00
125SimonHelmutM70400:53:20
142NuskoAlois HermannM552200:57:56
5 km
18MaierBenjaminM16200:20:50
19MaierBerndM201300:20:54

   2015-12-14
Autor Arno Prügner

Weihnachtsfeiern unserer Lauf- und Walkingtreffs

Bilderalbum der letztjährigen Waldweihnacht des Lauftreffs 09/15 - Autor: Reinhard Arras

Unsere beiden Lauftreffs im Schlater Wald sind älter als unser, vor 25 Jahren gegründeter, Verein. Mittwochs 9:15 und samstags 15:00 Uhr (Sommerzeit 17:00 Uhr) treffen wir uns immer am großen Parkplatz im Schlater Wald.

In der kommenden Woche feiern beide Lauftreffs eine kleine Waldweihnacht. Los geht es am Mittwoch mit der, bisher als Hausfrauenlauftreff bezeichneten, Veranstaltung. 08/15 ist dieser Lauftreff keineswegs und wurde Anbeginn nicht nur von Hausfrauen besucht. 09/15 trifft es schon eher, denn schon immer ging es hier um 9:15 Uhr los. Benennen wir ihn deshalb einfach um und bewerben ihn künftig mit Lauftreff 09/15. Dieser Lauftreff 09/15 wird also am 16.12. eine kleine Waldweihnachtsfeier abhalten und dasselbe tut dann der Samstagslauftreff drei Tage später.

Für beide Lauftreffs gilt die Einladung allen aktiven, ehemaligen und vielleicht auch zukünftigen Läuferinnen und Läufern. Bitte nehmt daran teil!

Wir werden zuerst etwas laufen und walken und uns dann noch gemeinsam mit Glühwein, Tee, Kaffee und Selbstgebackenem auf die Weihnachtstage einstimmen. Wer Lust hat, kann eine Kleinigkeit dazu beitragen. Denkt aber auf jeden Fall daran, warme Kleidung mitzubringen!

Diese Feiern sind eine wunderbare Gelegenheit für Ehemalige, alte Kontakte wieder aufleben zu lassen oder für Interessierte, die bisher noch nicht dabei waren, einmal in unsere Gruppen zu schnuppern. Auch wer am sportlichen Teil nicht teilnehmen kann, gerne zum gemütlichen Teil kommen.

   2015-12-08
Autor Arno Prügner

Tübinger Nikolauslauf mit neuem Teilnehmerrekord

Der Post-SV Tübingen hat mit seinem Nikolauslauf sein vierzigjähriges Bestehen gefeiert. Mit 2.773 Läuferinnen und Läufer kamen am Nikolaustag ins Ziel des. Halbmarathonlaufes. Damit wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt, der auch auf das schöne Spätherbstwetter am Sonntag zurückzuführen war.

Peter Ziganke vom SV Reichenau siegte in 1:10:57 Stunden. Der Streckenrekord den seit 2005 Dieter Baumannmit 1:07:15 Stunden hält war also nie in Gefahr.

Bei den Frauen lag ein allerdings ein neuer Streckenrekord in der Luft. Es siegte wie 2014 Anais Sabrie aus Frankreich. Beinahe hätte sie den Streckenrekord, der 2002 von Stephanie Beckmann mit 1:21:21 Stunden aufgestellt wurde, gebrochen. Ein Versehen beim Zieleinlauf, kostete sie aber die dazu fehlenden 9 Sekunden.

40 Jahre Nikolauslauf Tübingen – Videoimpressionen

Die Ergebnisse unserer Mitglieder:

gesamtNameVornameAklPlatzZeit
34BüchlerMarcusM35601:21:38
42SchöttleDanielM201701:22:45
115SommerMartinM204301:28:02
27MessJudithW201501:36:21
583ZlataricThomasM407101:42:50
681WeberAndreasM358901:44:20
680WeberMartinM358801:44:20
682HartmannManuelM309901:44:22
719RappMichaelM509001:45:07
171PobricFraukeW204801:53:40
1224LinsenmaierWernerM70401:53:49
390KiemeleMelanieW353502:06:31

   2015-12-07
Autor Dieter Pflüger

Nikolauslauf in Schnaitheim

Schnaitheimer Nikolauslauf 2015 - Autor: Dieter Pflüger

Bei frühlingshaften Temperaturen startete am 05.12.2015 der 35. Schnaitheimer Nikolauslauf auf dem Moldenberg. Mit dabei 12 ASTler, die damit die drittstärkste Mannschaft stellen konnte. Der 3.Platz in der AK 35 ging an Jens Herwig, den 1. Platz in der Ak W55 schnappte sich Sabine Schonder und auch der 1. Platz in der Ak W60 belegte Gunda Wacker.
Wieder einmal ein toller Nikolauslauf mit neuen sanitären Anlagen, und einer tollen Tombola.

Die Ergebnisse unserer Mitglieder:

gesamtNameVornameAklPlatzZeit
44ZeilingerBerndM50900:42:31
51PflügerDieterM501100:43:05
53AmmenhäuserRaoulM451300:43:14
62KlinglerKlausM451500:43:59
72PfefferkornAndreasM501700:45:01
79HerwigJensM35300:45:22
93WeberMichaelM301300:46:18
109SchonderSabineW55100:48:09
114KälbererGerdM502200:48:45
190WackerGundaW60100:56:12
191KielkopfUliM60800:56:13
192NuskoAlois HermannM551300:56:14

Empfehlenswerte Winterlaufstrecken

Julia Gajer schließt Saison auf Platz 3 in Arizona ab

Lea Stegmeier Zweite bei den Neuseeland Duathlon Championships

Gymnastik für Ausdauersportler unabdingbar

Erlebnislauf im November

Frühlingstemperaturen beim 26. Geologenlauf.

"Hartes Training mit Spassfaktor" an den 4 Advents-Sonntagen

Der Geologenlauf kann kommen

Richie gewinnt überlegen den 25. Albmarathon

SVG Berglauf in Geislingen

25. Rottachsee-Lauf in Petersthal

Vorankündigung Herbstläufe

Schwarzwaldmarathon heute und gestern

Gemischte Gefühle bei Kreisathleten nach Ironman Hawaii

Halbmarathon Lindau-Bregenz und Landesmeisterschaften über 10 km

11. Ulmer Einsteinmarathon - Wir waren dabei !

76 ASTler beim Ulmer Einsteinmarathon

Mathias verkauft ein Top-Rennrad

Julia Laub Gesamtsiegerin in Lautern

Michael Wetzel 16. bei Duathlon-WM

AST-Quintett beim Ironman 70.3 WM erfolgreich - Julia Gajer 6. - Marcus Büchler Altersklassen-Weltmeister

Marcus Büchler Altersklassen-Weltmeister

Das AST-Sonntags-Sommer-Training hat begonnen

AST-Quintett bei Ironman 70.3-EM - Flunger holt EM-Titel nach Süßen

Video vom Bundesligafinale

24-Stundenlauf in Uhingen - Mach mit !

Interessantes Konzept für Fortgeschrittene

Team nokon - ROTA Bikes überzeugt auf ganzer Linie

Sonntags-Sommer-Training 2015

AST´ler radeln für einen guten Zweck

Jugendausflug zum Color Run

Eindrücke vom Swiss-Alpine Marathon

4. Rechberghäuser Sommernachtslauf

Sensationeller Doppelsieg für Süßener Bundesligisten in Tübingen - Team auf Platz 2

Sommerfest des Mittwochslauftreffs

Bundesliga-Finale vor heimischer Kulisse für Süßen

Werner Linsenmaier eine Klasse für sich

Julia Laub siegt am Bläsiberg

Süßens Triathleten gewinnen Landestitel

Sommerliche Laufangebote in unserer Gegend

HEIMSPIEL und Bundesliga-Finale in Tübingen - Sei dabei!

AST Triathleten verteidigen ersten Platz in der Triathlon-Landesliga

Team nokon - ROTA BIKES mit weiterem Podestplatz!

Richie gewinnt Ermstal Marathon

19. Süßener Stadtlauf und -fest - Wir sagen DANKE

Sparda-Team räumt alles ab

Ergebnisse und Urkundendruck vom 19. Süßener Stadtlauf am 11. Juli 2015

Kreis-Elite in Süßen am Start

Julia Gajer Zweite beim Ironman Frankfurt und neue Vize-Europameisterin

Eindrücke vom Gletschermarathon in Imst

Am Samstag startet der 19. Süßener Stadtlauf

Julia Gajer wird Zweite beim Ironman Frankfurt

Julia Gajer Mitfavoritin beim Ironman Frankfurt am Sonntag

Süßener Triathleten trotzen Ausfällen und werden Siebter in Düsseldorf

Süßener Bundesligisten starten in die zweite Saisonhälfte

14. Geislinger Citylauf

Hohenneuffen-Berglauf

Simone Schwarz Zweite beim Triathlon de Belfort

Süßener Bundesligisten mit Platz 7 im Kraichgau

Erlebnislauf zur Sommersonnwende

Gajer erneut Deutsche Meisterin im Kraichgau - Bronze für Mess und Büchler

Drei Süßener greifen im Kraichgau nach Edelmetall ? Gajer will Titelverteidigung

Erstes von zwei Heimrennen für Süßener Bundesligisten am Samstag

Julia Gajer wird Zweite beim Ironman 70.3 Mallorca

Süßener Trio unter den TOP 30 bei WM-Rennen in London

Erlebnislauf zum Fuchseck

Großer Preis der THEN in Leimersheim (50 Runden / 65 km) - Kriterium mit 10 Wertungen

Macht mit beim 4-Seen-Schwimmen - Ein großer Spaß für Jung und Alt

Neu formiertes Süßener Team startet mit Platz 6 in die Bundesliga-Saison

Erlebnislauf im Mai

Vorstellung der neuen Vereinskollektion

Eindrücke vom Skyrace in Lichtenstein

Richard Schumacher Zweiter beim Trollinger-Marathon

Süßener Triathleten dominieren

Bundesliga-Saison startet am Sonntag in Buschhütten - 2015 erneut vier Rennen - Umbruch im Team

Äußerst erfolgreicher Start in die Triathlonsaison

AST mit 6 Altersklassensiegen beim Barbarossa-Berglauf

Richie gewinnt Barbarossa-Berglauf

Ergebnisse des 4. Barbarossa-Berglaufes vom 03. Mai 2015

Großes Tütenpacken für den Barbarossalauf

Richie Schumacher Zweiter bei Schönbuch-Trophy

Voranmelder beim 5. Barbarossa-Berglauf

Generalprobe auf der Originalstrecke für den Barbarossalauf

Florian Adami lässt sich nicht abschütteln

Marcus Büchler Vierter in Lichtenwald

25 Jahre AST - Video der 2. Bikergruppe

Die AST-Jubiläumsfeier war ein voller Erfolg

25 Jahre AST: Ausdauersportteam Süßen feiert Jubiläum

Infos zur Jubiläumsfeier

Das Ausdauersportteam wird 25 Jahre alt

Nur noch 6 Sonntage bis zum Barbarossa-Berglauf

Lauftreff Maitis trainiert zum Sternlauf

Julia Gajer gewinnt Gmünder Stadtlauf

Fünf AST-ler beim Ultra-Trail in Rouffach 2015

Barbarossa-Berglauf Auftakttraining mit Treff am Staufeneck

40. Bienwald Marathon in Kandel

Auftakttraining zum Barbarossa-Berglauf 2015

Braveheart-Battle - nur die Härtesten kommen ins Ziel

DJK-Winterlaufserie 2014/2015 beendet

AUFTAKTVERANSTALTUNG BARBAROSSA BERGLAUF 2015

Unser Verein feiert sein 25-jähriges Bestehen

Training zum Barbarossa-Berglauf

10. Aktivseminar "Mein erster Halbmarathon" im elften Jahr

Erlebnislauf im Februar

Neu am "schwarzen Brett"

Sportlerwahl 2014

Erlebnislauf im Februar

Schaut mal wieder auf unser "Schwarzes Brett"

Anil Cyprien Allag Altersklassen-Sechster bei 50km-Vorbereitungslauf zur Brocken-Challenge

Vorstand im Amt bestätigt

Wetzel landet auf Platz 5

DJK-Winterlaufserie Teil 2 - Michael Wetzel Zweiter

Lauferlebnis bei eisigen Temperaturen

Erlebnislauf im Januar

10. Dreikönigslauf in Heiningen

Silvesterlauf in Ottenbach

Jahresrückblick der AST-Biker auf YouTube

Auf ein neues!

Vielen Dank an unsere Sponsoren

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Seilerei Carl Stahl, Suessen







EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen></a><br>
        <img border=



























Navigation:= Seitenanfang =vorheriges Kapitel =nächstes Kapitel =neue Seite =Bilderalbum =Externer Link =eMail

Impressum

Domaineigner: Ausdauersportteam Süßen e.V.info@ast-suessen.de

Gestaltung: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen,
Verantwortlich für den Inhalt: Arno Prügner, Blücherstr. 17, 73079 Süßen

Haftungsausschluß

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.